Whirlpool für draußen im Garten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, becki771 hat schon recht, gern würde ich noch ein paar Zeilen hier hinzufügen. Ein Wechsel des Wassers kann bereits nach 3 Monaten stattfinden sagt man. Natürlich ist es aber immer sehr stark von der Verwendung und der Pflege des Wasser während diesen 3 Monaten abhängig.

Wird zu wenig gebadet und hält man sich an die Angaben des Whirlpools-Herstellers und der Hersteller der Chemikalien, dann kann man dadurch den Wasserwechsel etwas herauszögern. Andernfalls kann es aber auch bei sehr starker Benutzung des Whirlpool passieren, das früher ein Wasserwechsel stattfinden sollte!

Das alles ist immer abhängig von deinem PH-Wert. Hält dieser sich stabil in deinem Whirlpool dann ist auch deinen Wasserpflege sehr einfach zu handhaben.

Schwankt dein PH-Wert öfters und neigt zu sinken, dann wird es höchste Zeit das Wasser zu wechseln. Natürlich kann man mit PH-PLUS den PH-Wert wieder anheben, jedoch zeigen Erfahrungswerte das es öfters nicht lange anhält.

Was ich Dir auf den Weg geben möchte bei deiner Entscheidung ist folgt.

  1. Vergiss nicht die Betriebskosten eines Whirlpools (Energiekosten)
  2. Spare nicht bei der Anschaffung an Qualität
  3. Pflege stets deinen Whirlpool, damit Dir dieser auch lange Jahre treu bleibt
  4. Überlege Dir den Standort des Whirlpools sehr gut! Später wird es schwerer werden diesen wieder zu bewegen, bzw. bei einem Umzug in eine Neue Wohnung/Haus mitzunehmen.
  5. Last but not least. Pflege stets das Wasser richtig, damit Du auch darin Spaß hast!

Wir wünschen Dir bereits heute.... Happy Hottubing!

Also ihr müsst darauf achten das der WP wirklich groß genug ist weil die oft relativ klein ausfallen wie oft man das wasser wechseln muss hängt ganz von der marke dem hersteller und den Informationen über den WP den ihr holt ab. Ihr solltet auch darauf achten das es eine geeignete abdeckung gibt damit er auch für draußen geeignet ist:) Bin zwar erst 14 Aber wir haben zu Hause und in unserer Ferienwohnung auch einen daher kenne ich mich ein wenig aus:) Wenn ihr noch weitere Fragen habt würde ich einfach mal bei einem hersteller anrufen und dort nachfragen.... LG becki771

Was möchtest Du wissen?