Whg. fristgerecht gekündigt, per Einschreiben versandt

11 Antworten

Eine Kündigung per ES mit RS muss nicht abgeholt werden. Damit hast du keinen Nachweis über den Erhalt. Bitte noch heute oder morgen erneut Kündigen per Einwurfeinschreiben. Das schmeißt der Briefträger in den BK und ist damit nachweislich zugestellt. Kündig. ern. zum 31.12. Kommt jetzt noch zur rechten Zeit. Den Einlieferungsschein gut aufheben, ist dein Nachweis. Außerdem hat der Zusteller den Einwurf protokolliert.

Da die Kündigung eine empfangsbedürftige Willenserklärung ist, kann der Empfänger den Empfang einfach torpedieren indem er das Einschreiben nicht abholt.

Bei derartigen Problemfällen würde ich mir die Kündigung noch ein weiteres Mal ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit einem Zeugen zur Wohnung des Vermieters fahren. Wenn man ihn nicht persönlich antrifft, das Schreiben in Zeugengegenwart in den Briefkasten werfen oder -an sich noch besser- unter der Eingangstür herschieben.

kann der Empfänger den Empfang einfach torpedieren indem er das Einschreiben nicht abholt.

Dann müßte ihm aber nachgewiesen werden das er wußte was in dem Schreiben steht und es darum nicht abgeholt hat.

1
folgendes ich habe meine Whg. fristgerecht zum 31.12.2014 gekündigt und das ganze per Einschreiben an den Vermieter versendet. Bisher ist das Einschreiben vom Empfänger nicht bei der Post abgeholt worden (Sendungsnachverfolgung ).

Daher sollte man immer per Einwurfeinschreiben die Kündigung verschicken.

Sie gilt dann als zugestellt. Der Vermieter muss den Empfang nicht bestätigen.

Also nochmal schnell eine Kündigung per Einwurfeinschreiben hinterherschicken und von Zeugen bestätigen lassen, dass die Kündigung in dem Brief war.

MfG

Johnnymcmuff

Brief per Einschreiben kommt zurück?

Hallo, ich hatte heute von der Post ein Zettel im Briefkasten dass sie mir einen Brief per Einschreiben zukommen lassen wollten doch war ich nicht da und soll ihn abholen. Ich hätte zwar ne Ahnung was es sein könnte aber an dich konkret erwarte ich keine Post. Ich hatte aber vor 1-2 Wochen ein Brief per Einschreiben versandt welcher auch bei der Post abgegeben wurde da der Empfänger nicht da war. Man konnte einstellen dass man eine Benachrichtigung per Mail bekommt wenn der Brief abgeholt wurde doch hab ich nie etwas erhalten. Wird mir der Brief dann zurückgesendet? Auch per Einschreiben? Oder bleibt er in der Post?

...zur Frage

Einschreiben mit Rückschein wird nicht abgeholt und kommt zurück

Hallo

ich habe meine Wohnungskündigung per Einschreiben mit Rückschein versendet. Nun kam alles wieder zurück, da mein Vermieter offenbar das Einschreiben nicht abgeholt hat. Habe ich jetzt meine Schuldigkeit getan oder muss ich weitere ASktionen starten, damit die Kündigung rechtsgültig wird ?

...zur Frage

Kündigung der Mietwohnung per Einschreiben, welches Datum zählt?

Am 28.06 ist die Kündigung der Mietwohnung (fristgerecht) mit einer Frist von 3 Kalendermonaten zum 30.09 per Einschreiben versendet worden. Die Kündigung soll lt. Mietvertrag spätestens am dritten Werktag der beginnenden Kündigungsfrist erfolgen. Die Postzustellung am 30.06 war erfolglos, der Vermieter war nicht anwesend. Die Abholung durch den Vermieter erfolgte erst am 11.07. (Auslandsaufenthalt bis einschließlich 09.07) Laut Vermieter ist die Kündigung nicht zum 30.09, sondern zum 31.10 wirksam. Muß der Vermieter mir die Kündigung mit dem neuen Kündigungstermin bestätigen? Hat der Vermieter recht? gibt es hierzu gültige Rechtssprechungen oder Urteile? Wie soll ich mich verhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?