Wheytella gesund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wheytella ist eine mögliche Alternative zu Nutella. Zumindest wenn man auf den ganzen Zucker verzichten möchte. Es hat dennoch Kohlenhydrate (und Fett), und zwar nicht zu wenige. Diese stammen, im vergleich zu Nutella, nicht aus Zucker sondern aus Zuckerersatz/Austauschstoffen, Polyole. Die haben einen anderen Einfluss auf Insulin und haben weniger kcal als Zucker. Es gehört in die Kategorie "Cheat"Meal. Generell ist Zucker, Zuckerersatz und viel Fett nicht gesund (die Frage hättest du dir selbst auch beantworten können). Qualität über Quantität- Gewisse Fette sind nun mal auch gesund, die Menge macht einfach den Unterschied.

Übrigens: Nicht jeder verträgt Polyole. Sie können zum einen bei übermäßigem Verzehr abführend wirken, und zum anderen starke Blähungen verursachen.

Wenn du mich fragst: Wenn schon cheaten, dann auch gönnen: nichts ist so gut wie das Original.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bullshit wenn du mich fragst. Für Leute die nur Kompromisse machen. Ich empfehle Honig, das ist mit Abstand der gesündeste Brotaufstrich oder Nutella wenn du Bock drauf hast, aber nicht so etwas halbherziges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?