Whey Protein wann und wie oft nehmen?

3 Antworten

Hallo! Der Fitnestrainer Gains hat hier Recht. Eines von vielen Belegen dafür :

Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

  • Frage : Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

  • Antwort von Prof. Dr. Ingo Froböse :

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus< Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Das ist nicht gut! Das bringt nichts! XD

0

du solltest morgens gleich nach dem aufstehen einen whey shake nehmen, da über nacht deine kohlehydratespeicher aufgebraucht worden sind. ansonsten ca. 20 - 40 min vor dem training und möglichst rasch nach dem training.

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort aber:

1) Die Zufuhr der Proteinzufuhr ist egal!

2) Die Glykogenspeicher (Kohlenhydratspeicher) entleeren sich nicht in einer Nacht, sie leeren sich leicht aber sind noch lange nicht geleert.

3) 20-40 Minuten nach dem Training? Ein anaboles Fenster existiert nicht, Verweis auf Punkt 1

mfg

JW

0
@Gains

Whey nach dem Training zum Anstoßen der Proteinsynthese (also dem AUfbau von Aminosäuren [AS] zu Muskulatur). Die dafür benötigten AS müssen aber nicht primär aus dem Whey kommen, da Du bei einer nicht kalorienreduzierten normalen Ernährung ausreichend davon im Blut hast. Demzufolge gibt Whey nur das Startsignal, muß aber nicht zwangsweise mitlaufen. Hinzu kommt, dass in Deinem Körper immer aufbauende & abbauende Prozesse stattfinden. Nach dem Training dominieren die Abbauenden (katabol). Um dieses Verhältnis umzudrehen & vornehmlich aufbauende (anabole) Stoffwechselvorgänge zu begünstigen, hilft Whey auch. Das sind die Gründe für Whey.

[muskelschmiede.de]

1

Hey Danke für die Antwort ! :)

0

Was möchtest Du wissen?