Whey Protein? Durchfall?

5 Antworten

Hi!

Mir wäre neu, dass Wheyprotein so wenig verträglich sein kann, vor allem, wenn du es ja schon vorher eine Zeit lang ohne Probleme zu dir nehmen konntest.

Allerdings ist Wheyprotein ja konzentriertes Eiweiß - vielleicht hast du insgesamt zu viel Eiweiß zu dir genommen. Vielleicht war es aber auch wirklich nur Zufall.

Da wir hier alle keine Mediziner sind würde ich dir dazu raten, mit einem Arzt zu sprechen. Vielleicht kann er abchecken, ob es am Wheyproteinpulver bzw. Eiweiß lag.

Schau mal nach ob es abgelaufen ist.
Wenn nicht, teste mal ein anderes, sollte es gleich bleiben packst du beide Packungen ein und rennst mal zum Arzt. Vllt verträgt dein Körper etwas nicht.

Oder es kommt gar nicht von dem Protein. Austesten

Whey kann unterschiedliche Nebenwirkungen haben, wie jedes andere supplement auch. Die mir am häufigsten bekannten sind Magenverstimmungen und verstärkte Pickelbildung an Gesicht oder Rücken. Es kann also durchaus an dem Whey liegen bei dir, wechsel zum Testen vlt mal die Marke oder steig intern beim Whey um. (Isolat/Hydrolisat)


LG

Whey Protein ohne Zucker bzw. Süßstoff und ohne Zusatzstoffe

Hallo Leute da draußen,

meine Suche stellt sich schwieriger als gedacht... daher meine Frage hier:

Ich bin auf der Suche nach einem Whey Proteion 100% sauber, d.h. einem Whey ohne Zucker bzw. Süßstoff und ohne Zusatzstoffe.

Könnt Ihr da etwas empfhelen?

Über ein paar gute Tips würde ich mich freuen!

...zur Frage

Eiweisshake am Morgen + nach Training sinnvoller + welche Marke?

Hey Leute, ich möchte mir, da mein altes Whey Protein bald leer ist nun neues holen, und möchte dies als Anlass für ein bisschen Veränderung nutzen. Normal nehme ich 3 Mal die Woche, immer nach dem Training 1 Whey Protein Shake. Nun möchte ich umstellen auf; am Morgen jedes Trainingstages, 1 Whey Protein Shake + zusätzlich nach jedem Training einen Whey Isolate Shake. Dass müsste ja dann einen besseren Mehrwert haben, oder?

Meine 2. Frage nun; ich hatte daran gedacht als Whey Isolate; dass hier zu nehmen: http://de.myprotein.com/sporternahrung/impact-whey-isolate/10530911.html

Und als normales Whey Protein, dass hier: amazon.de/gp/product/B004U4X6HG/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Was haltet ihr von den beiden? Bzw. sollte ich lieber zu anderen Marken greifen?

Danke schon einmal

...zur Frage

Durchfall Lactose!

Hallo Leutee

ich habe ein problem... und zwar hatte ich in der letzten Zeit immer wieder abends Durchfall und Bauchschmerzen.

Ich habe gedacht es liegt vielleicht an Laktose und habe Milchprodukte immer weggelassen.

Und wenn ich dann doch mal Milch gegessen/ getrunken habe hatte ich abends wieder Durchfall.

Meine Mum sagt das man den Durchfall eig. gleich nachdem man Lactose zu sich genommen hat bekommt.

Aber wenn ich morgens oder mittags Lactose zu mir nehme habe ich trotzdem abends Durchfall.

Was kann das sonst sein ????

...zur Frage

Whey Protein - Durchfall?

Hallo,

Ich nutze seit 2 Tagen Whey Protein und "leichten durchfall"

Es ist sagen wir mal flüssiger geworden.

Nun meine Frage.

Ist das Normal am Anfang,da sich der Körper daran gewöhnen muss oder eine "allergische reaktion?"

...zur Frage

Laktose - nur Übelkeit?

ich weiß nicht, ob ich laktoseintolerant bin. es kam aber schon öfter vor, dass ich von joghurt/pudding bauchkrämpfe und durchfall bekam. seltsamerweise passiert das aber nicht immer und die meiste zeit ist mir einfach nur übel, wenn ich milchprodukte konsumiere. heute hab ich schokomilch getrunken und mir ist phasenweise schlecht; manchmal krampft auch mein bauch. könnte das laktoseintoleranz sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?