WHEELIE PROBLEM ( mtb)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, Lenker hochziehen alleine reicht nicht. Du musst deinen gesamten Oberkörper nach vorne lehnen und dann ruckartig (nicht zuu doll) das Rad zusammen mit deinem Oberkörper nach oben/hinten ziehen. Deine Arme sollten am Ende gerade und nicht gebeugt sein so dass dein Oberkörper mit dem Rad ein V von der Seite bildet.

Je leichter dein Rad ist desto einfacher geht das. Ich schaffe das mit meinem MTB auch bei 30km/h und ohne zu pedalen.

Als Tipp für Anfänger: Probiers bergauf, da musst du weniger hoch reissen und kannst geichzeitig deine Balance besser halten weil dein Schwerpunkt tiefer ist. Nimm niemals deinen Finger vom hinteren Bremshebel. Das ist deine Versicherung :-)

Bujin 18.10.2012, 09:49

So ungefähr: http://goo.gl/c8CEK

0
Bujin 18.10.2012, 09:53
@Bujin

Zum Wheelie Training würd ich auch versuchen auf der Stelle stehen zu können ohne den Lenker wild hin und her zu reissen. Wenn du im Stand die Balance (nach Links / Rechts) halten kannst vereinfacht das hinterher das Fahren auf einem Rad.

Du musst eins mit dem Rad werden :-) Das dauert eine Weile aber die Mühe wird belohnt. ich hab ca. nen dreiviertel Jahr gebraucht um nen Wheelie zu beherrschen mit dem ich auch Hindernissen ausweichen kann. Perfekt ist meiner aber auch noch lange nicht :-)

Ich fahre täglich eine Stunde und mache immer mal wieder nen Wheelie nebenbei, also ich sitze keine Stunde da und versuche dauernd Wheelies.

0
ProxofxPros 18.10.2012, 16:14

VIELEN DANK...  hatte heute erste Erfolge.. jetzt muss ich halt noch trainieren

0
sinsan 30.10.2012, 18:55
@ProxofxPros

üb einfach so wie du willsd. ich fahre wheelie auch mit angewinkelten armen. wen bockts ? einfach am balancepoint fahren üben dann klappts irgendwann.

0

naja in welchem gang fährste denn? sattel ordentliche höhe? übung macht den meister :b lg leo

ProxofxPros 17.10.2012, 21:17

sattelhöhe ist parallel zum lenker, gang links 3 rechts 3 also 9

0

Was möchtest Du wissen?