WhatsAppp-Anzeige.?

5 Antworten

Naja... Etwas zu denken ist das Eine, es schriftlich jemanden mitzuteilen das Andere. Man weiß ja nie wie 'krank' manche Leute sind, ich glaube ich hätte es auch zur Anzeige gebracht -Kommt aber immer auf die persönliche Beziehung an bzw wie man die Person einschätzt.

Wie die Polizei es handhabt weiß ich nicht aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie dich mindestens zu Rede stellen werden. Es kommt auch auf die Formulierung im Chat drauf an.

Also die Person hat die Anzeige zurück erstattet und es hat geklappt. Also was kann jetzt passieren?

0
@hellohappyhippo

Zurückerstattet? Du meinst zurückgezogen?! Also wird eine Anzeige zurückgezogen, ist die Sache vom Tisch.

Letztendlich kannst du aber nur abwarten, da wir ja keine Polizisten sind und es sich offensichtlich um eine Morddrohung handelt. Ich hoffe sie gehen, trotz zurückgezogener Anzeige, der Sache nach, denn das was du geschrieben hast ist echt heavy! Solche Sachen zu denken, planen und zu schreiben.....Glaube eher du brauchst eine psychologische Unterstützung.

0
@hellohappyhippo

Ja er hat die Anzeige zurückgezogen. Und nein es war keine morddrohung, ich habe nur von meinen Gedanken erzählt, jeder hat mal solche Gedanken. Ich denke sie haben das falsch verstanden. Das war eine Selbsthilfe Gruppe wo man seine sorgen erzählen konnt (also auf whatsapp) und Ich habe halt meine erzählt und diese fremde Person in der Gruppe hat mich angezeigt.

0

Nichts eigentlich, so etwas zu sagen ist nicht illegal

EIne schriftliche Morddrohung mit Vorgangsbeschreibung ist zulässig?

1

garantiert nichts..mach dir kein kopf darüber...

Nein, bleib locker.

Was ist denn genau passiert?

Du hast aus Spaß in einer Selbsthilfegruppe geschrieben jemanden umzubringen ,obwohl du das nicht ernst meinst ?

Ich habe bisschen übertrieben. Also ich habe geschrieben das ich eine Person umbringen will verbluten sehen will und es im Kopf geplant habe. Ich bin so dumm, ich hätte niemals erwartet das mich irgendeine Person anzeigen tut.

0
@Misha157

Kann sein das du frech und naiv bist, aber ich sehe hier keinen Straftatbestand.

Um jemanden umzubringen braucht es mindestens einen Motiv

0
@Nachtschatte1

Hmm ja stimmt oki mal schauen vielleicht ruft die polizei nur bei mir an. Diese Person hat gesagt das er gerade bei der Polizei war und die Anzeige zurück erstattet hat und das ich morgen am besten trotzdem zur Polizei gehen soll und am besten selber auch Alles erklären soll. Aber das Ding ist ich kenne die Person nicht die Person mich nicht und er weiß auch nicht wo ich wohne, ich meine diese Selbsthilfe Gruppe in der ich war, war komplett fremd.

1
@Misha157

Ich rate dir davon ab weitere Maßnahmen zu tätigen.

Der setzt dich nur unter Druck.

Lass dich nicht beeinflussen.

1
@Nachtschatte1

Oh okay Danke. Und wenn die polizei anruft woher weiß ich dann das es wirklich die polizei ist?

0
@Misha157

Meist unbekannt bzw unterdrückte Nummer und es reicht, wenn die Person deinen vollständigen Namen weiß (darauß kann man deine Anschrift etc. ausfindig machen)

2
@Misha157

Die Polizei würde dich nicht anrufen.

Das machen nur Kriminalpolizisten

1

Was möchtest Du wissen?