Whatsappchat gefaked = Anzeige?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da wir keine Ahnung haben was genau im chatverlauf stand, können wir nicht sagen was passieren wird, ich könnte mir aber solche Sachen wie "schlechte nachrede" vorstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass man für so etwas belangt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wurde denn gemacht?
(Erläutere mal im Ablauf, was du gemacht hast)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Failstyle 18.06.2017, 00:20

Ich habe eine Beleidigung in einen Whatsappchat mit Photoshop eingefügt, die Person die dann "beleidigt" wird fand das nicht so witzig und möchte mich nun anzeigen und ich will wissen was mich so erwarten könnte.

0
asdundab 18.06.2017, 00:24

Also du hast diese Person dadurch gegenüber Dritten oder ihr beleidigt? Dann kommt eigentlich nur Beleidung in Betracht; wird vermutlich eingestellt (möglicherweise gegen Geldauflage), wenn nicht ein paar Sozialstunden oder geringe Geldstrafe.

0

Nichts, das ist absolut belanglos und unsinnig und die Polizei würde es für irrelelant halten.

Gruß, der Forest Dude

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was hast du mit dem gefakten Bild gemacht? Hochgeladen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Failstyle 18.06.2017, 00:29

Ich habe es der Person geschickt die es wollte und es kam dann an die Person die beleidigte. Deshalb wundert es mich eben.

0
GelbeForelle 18.06.2017, 00:30

Solange du nicht die Persönlichkeit des beleidigten offen sichtbar gezeigt hast ist das kein Problem.

0

n tritt in die Eier, wie kommt man auf die Idee Chats zu fälschen um jemand anderem etwas anzuhängen?

Ganz übel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?