Whatsapp wird heruntergefahren am 28. Januar, das ist Fake oder?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbstverständlich ist das ein Fake.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wieder einer dieser sinnlosen Kettenbriefe. WhatsApp ist sehr erfolgreich und somit gibt es keinen Grund für die Aufgabe von WhatsApp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das ein Fake .

Jim Balsamico stellt evtl. Essig her aber ist nicht CEO von WhatsApp .

Der CEO ist Jan Koum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fake und nichts anderes als eine Art unsinniger Kettenbrief. Bei so vielen weltweiten Nutzern wäre es doch Selbstmord für das Firmenmodell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychopathin5
06.10.2016, 11:22

Aber was bringt das den Leuten die sowas machen?

0

Klassischer Kettenbrief. Dient einzig und allein dazu, seine Mitmenschen zu nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ist das ein Fake. Solche Kettenbriefe sind nur Fake und werden von irgendwelchen Spinnern erstellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychopathin5
06.10.2016, 11:20

Aber was bringt das denen?

0

Kettenbrief

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?