Whatsapp nummer ändern ohne Handynummer zu ändern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

WA-Nummer ist die Nummer, womit du WA registriert hast .... die ist unabhängig davon, welche SIM/Nummer das Handy nutzt oder ob du gar keine SIM drinnen hast und WLAN nutzt

in WA in den Einstellungen gehst du auf "Nummer ändern" und gibst die neue Nummer ein, du erhälts einen SMS-Code auf diese neue Nummer, Code eingeben, fertig

du solltest halt SMS an diese Nummer lesen können ;)
(kurz diese SIM ins Handy legen während der Änderung, dann wieder deine SIM rein)

damit hast du deinen WA-Account weiterhin .... du mußt aber deinen Kontakten die dir schreiben dürfen nun deine neue Nummer (WA-Nummer) mitteilen, in Gruppen bleibst du automatisch drinnen

Flavourbangt 13.07.2017, 13:16

aber wenn mir die alten leute dann schreiben die ich nichtmehr drin habe
bekomme ich die nachrichten von denen doch dann trotzdem noch oder?
oder kommt dann bei denen nur ein haken so als hätte ich sie blockiert?

0
netzy 13.07.2017, 13:21
@Flavourbangt


du mußt aber deinen Kontakten die dir schreiben dürfen nun deine neue Nummer (WA-Nummer) mitteilen, in Gruppen bleibst du automatisch drinnen

hast du das gelesen ......

du willst deine Nummer ändern ... OK .... damit hast du in WA eine neue Nummer (die alte Nummer vergisss) ..... mit dir schreiben können dann nur die Leute, denen du die neue Nummer auch sagst (ausgenommen Gruppen)

ist dasselbe wie beim Handy, wenn du deine Nummer änderst, dann können dich auch nur die Leute anrufen, denen du die neue Nummer auch sagst ;)

1
Flavourbangt 13.07.2017, 13:29
@netzy

ja also dass ich dann nichtsmehr davon mitkriege ist schon klar.
aber wenn mir die alten leute dann schreiben die ich nichtmehr drin habe und mir ans alte whatsapp schreiben ohne dass ich sie vorher blockiert habe sehen die dann trotzdem noch 2 häckchen?

1
Darkmalvet 13.07.2017, 14:38
@Flavourbangt

Müsste eins sein die Nachrichten kommen ja bis zum Server aber zu keinem Endgerät.

1

Hallo Flavorbangt

Ja das geht alles was du brauchst ist eine zusätzliche Handynummer die du dann für Whatsapp nutzen kannst.

Hier kannst du eine kostenlose Sim bekommen:

https://www.netzclub.net/sim-karte-bestellen/basic/

Sobald du die andere Sim Karte hast legst du sie ein, änderst bei Whatsapp die Nummer und bestätigst sie mit der eingehenden SMS, dann wird dein auf die neue Nummer übertragen:

https://faq.whatsapp.com/de/android/27585377

Danach kannst du deine alte Sim wieder einlegen und diese normal weiter nutzen, bedenke nur dass du die neue Sim brauchst solltest du mal das Handy wechseln und deinen Whatsapp Account mitnehmen wollen.

Deine Kontakte und andere Gruppenmitglieder würden dich dann unter der neuen Nummer sehen bzw unter den Informationen die du in deinem Whatsapp Account eingetragen hast.

LG

Darkmalvet

Flavourbangt 13.07.2017, 13:15

aber wenn mir die alten leute dann schreiben die ich nichtmehr drin habe bekomme ich die nachrichten von denen doch dann trotzdem noch oder? oder kommt dann bei denen nur ein haken so als hätte ich sie blockiert?

0
Darkmalvet 13.07.2017, 13:20
@Flavourbangt

Es ist nach wie vor der selbe Whatsapp Account alles wird übertragen somit auch die blockier Einstellungen.

Was du natürlich machen kannst ist eine neuen Whatsapp Account anlegen, dann musst du Whatsapp einmal neu installiere und dich dann mit der neuen Nummer komplett neu registrieren.

Wenn du vorher in deinem alten Account die Blockierungen aufhebst gehen die Nachrichten ins leere weil kein Gerät mehr hinter dem alten Account steckt.

Was du natürlich auch machen könntest ist den alten Account auf dem PC in einem Android Emulator weiternutzen.

1
Flavourbangt 13.07.2017, 13:28
@Darkmalvet

und wenn ich mir einen komplett neuen whatsapp account mache und die leute die ich nicht blockiert habe im alten whatsapp und mir dann ins alte whatsapp schreiben bekommen die dann ein häckchen angezeigt oder 2?

0

du kannst die person doch einfach stummschalten und auf die gute alte art ignorieren?

Nein. Dann darfst du nicht WhatsApp benutzen.

Bei Threema ist deine Identität nicht zwangsläufig mit der Telefonnummer gekoppelt.

nein denn da wird ein Bestätigungscode gesendet. Wenn du eine Fakenummer angibst, erhälst du ja nicht den Bestätigungscode.

Was möchtest Du wissen?