WhatsApp neue AGB deaktivieren / Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich halte das löschen des Accounts für ein Gerücht. Mach dir mal keinen Kopf. Wenn dem so wäre würde man das nicht ausmachen können sondern eine Meldung bekommen das ab jetzt die Informationen geteilt werden, sonst muss man halt löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maurice1211
29.08.2016, 22:32

Ok , danke :)

0

Da wird nichts passieren, das ist schließlich keine Pflicht. Aber in den Einstellungen unter Account kannst du das ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maurice1211
29.08.2016, 22:23

 Das habe ich da ja gemacht, in dem ich dort den Schalter umgelegt habe. Den Schalter kann man aber nur einmal umlegen und danach nie wieder . Behalte ich jetzt trotzdem meinen Account? Wird er dann nicht Ende  September oder so gelöscht? 

0

Das hat rein garnichts mit dem Schalter zu tun.

Wenn du der Meldung über die AGB-Änderung nicht binnen einer bestimmten Zeit zustimmst (immer über den Butten rechts oben "Nicht Jetzt" wegklicken), dann hast du nach Ablauf dieser Frist keinen Zugriff mehr auf Whatsapp, bis du den AGB zustimmst.

Du hast der Änderung allen Anschein nach aber schon zugestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maurice1211
29.08.2016, 22:24

 Passiert am Ende der 30 Tage irgendwas wie zum Beispiel Account Löschung, dadurch dass ich den Schalter umgelegt habe? 

0
Kommentar von asdundab
29.08.2016, 22:26

Nein, wenn du den Schalter umgekegt hast, hast du den AGB trozdem zugstimmt. Es geht hier um die Verweigerer der Zustimmung. Der Schalter behandelt nur die Verwendung deiner Daten zu Werbezwecken, der ist völlig ungefährlich.

1
Kommentar von asdundab
29.08.2016, 22:28

Also die Zustimmung und der Schalter sind zwei Sachen.

1
Kommentar von Maurice1211
29.08.2016, 22:32

Ok , vielen Dank .

Jetzt kann ich zumindest beruhigt schlafen :D

0

Was möchtest Du wissen?