WhatsApp deinstallieren und wieder installieren kommen die Fragen dann an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, sie können ja an "nichts" geschickt werden.

Weltversteher 26.04.2015, 15:36

Stimmt so nicht ganz! WhatsApp stellt ja die Kontakte über die Mobilfunknummer her! Wenn man also die Nummer von jemanden hat und der hat (oder hatte) WhatsApp, dann erscheint er auch bis in alle Ewigkeit in deinen Favoriten/Kontakten! Erst wenn man seinen WhatsApp-ACCOUNT (!) komplett löscht (und nicht nur die App vom Gerät löscht!), dann verschwindet man auch aus den Favoriten/Kontakten von anderen. Aber solange der Account besteht, kann man an denjenigen Nachrichten addressieren und senden- man sieht nicht, ob er die App deinstalliert hat oder nicht! Man erhält nur keine Empfangs- und Lesebestätigung! Beim BlackBerryMessenger (erhältlich auch für windows, Android und iOS in den jeweiligen stores) ist es anders: wenn jemand den Messenger inaktiv hat, sieht man es am Sendesymbol. Und wenn jemand den BBM gelöscht hat, verschwindet derjenige komplett aus der Kontaktliste des BBM. Man kann dort also nicht nur blocken, man kann sich sogar aus der Kontaktliste anderer löschen und unsichtbar machen... Der BBM kann sogar Nachrichten (die einen nicht erreicht haben, weil man inaktiv war) nachreichen! Und einiges mehr: zeitbegrenzte Nachrichten senden (man kann festlegen, wieviel Sekunden die Nachricht erscheinen soll) oder man kann sie sogar zurücknehmen, egal, ob schon gelesen oder nicht...

1

Nein! Wenn du WhatsApp deinstallierst, gibt es kein Postfach, wo Nachrichten abgelegt werden können- sie verschwinden im elektronischen Nichts.

Was möchtest Du wissen?