Whatsapp-Datenschutz... Was wenn ich es nicht aktualisiere?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1. Finde ich es total bescheuert sich so darüber aufzuregen , da Facebook und whats app eh alle eure Daten haben , sonst könnten sie ja nicht einfach so eure neu hinzugefügten Kontakte mit eurer Whats app daten bank synchronisieren.

2. musst du nicht einen Haken setzen , sondern ihn wegmachen .

3. dadurch das du nicht geupdatet hast , hat Facebook nun das recht drauf zuzugreifen , da dieser Haken automatisch auf aktiviert ist.

4. du schreibts das du jedes mal das jetzt nicht angeklickt hast , dann musst du ja schon gefragt worden sein mit dem haken du hättest einfach nach unten scrollen müssen , da auf den Pfeil (für mehr optionen) klicken müssen , und da den Haken rausnehmen müssen.

5. Jetzt musst du (falls es noch geht) es in deinen Datenschutz optionen ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TRiiNA123
22.09.2016, 21:22

1. rege ich mich nicht auf, sondern habe interessehalber gefragt

2. keine Ahnung ob nun ein Haken hin oder weg muss. Ich habe die Ansicht logischerweise in Whatsapp noch nicht.

3. wenn es so in den bisherigen AGB's steht, wird es wohl so sein ;)

4. ich würde bisher gefragt ob ich aktualisieren will und habe bisher oben rechts auf jetzt nicht gedrückt

5. bisher habe ich da keine weiteren Optionen. Ich werde wahrscheinlich jetzt nun doch mal updaten und sehen was ich machen kann

0

Ja du liegst leider falsch, weil du nur 1 Monat zum Widersprechen hast. Danach gilt die Zustimmung als erteilt. Wobei der Widerspruch ohnehin nur eine Täuschung der Verbraucher ist, da effektiv Placebo, und die AGB in DE illegale Klauseln enthalten. Mehr Infos genauer erklärt findest du zu dem Thema hier: https://u-labs.de/portal/2-jahre-hielt-das-facebook-versprechen-fragwuerdige-datenschutzerklaerung-uebermittelt-whatsapp-nutzerdaten-an-facebook/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du da was in den Einstellungen veränderst oder nicht, spielt für die Datenweitergabe keine Rolle. Darum wurde Whatsapp in Deutschland auch abgemahnt. Ob es die interessiert ist eine andere Sache.

Du kannst auch einfach Signal benutzen und deine Freunde davon überzeugen das ebenfalls zu tun.

Viel schlimmer finde ich Facebook an sich. Hast du das auf dem Handy, dann schlägt dir Facebook Leute in deiner Nähe vor. So kann z.B. ein aufdringlicher Typ den Namen eines Mädels erfahren, das er gerade belästigt hat. Oder im Warteraum einer Aids-Beratung erfährt man plötzlich die Namen von den Leuten die man da gesehen hat.

Irgendwann ist das alles nicht mehr lustig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nach dem Update, mit dem das hinzugefügt wird, 30 Tage Zeit dazu.
Da du diese Änderung noch nicht nutzt, hast du bisher auch keine neuen AGB etc genutzt. Du bist also noch auf der sicheren Seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TRiiNA123
22.09.2016, 21:17

Das meine ich, ob es da den Unterschied macht. Aber möglicherweise werde ich eh irgendwann gezwungen zu updaten und dann kann ich evtl gar nicht mehr widersprechen. ZB wenn ein neues Update kommt oder so

0

Ich hab gehört, man kann Whatsapp nicht mehr nutzen wenn man nicht akzeptiert. Ich habs gemacht und ärgere mich schon, dieses Häkchen ist bei mir nämlich nicht mehr zu finden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TRiiNA123
22.09.2016, 21:26

Naja bisher hatte ich immer noch die Möglichkeit auf "jetzt nicht" zu drücken. Ich befürchte aber lange kann ich das bestimmt nicht mehr und muss akzeptieren

0

Wahrscheinlich wird es danach automatisch ohne Hacken gesetzt, also sei sicher und update es! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum versuchst du nicht, deinen Freundeskreis von WhatsApp wegzubekommen? Es gibt gute Alternativen!

Ich nutze kaum noch WhatsApp und ein Großteil meiner Bekannten ist auch abgesprungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TRiiNA123
22.09.2016, 21:24

Leider schwierig. Arbeit, Familie, Freunde, alle nutzen es. Vor allem meiner Familie nun wieder etwas Neues anzudrehen, wo sie gerade erst mit Whatsapp umzugehen gelernt haben, könnte anstrengend werden ;)

1

Was möchtest Du wissen?