Whatsapp-Bilder NICHT an Facebook senden lassen: Was ist zu tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo holywaters,
 
wie Du schon richtig gehört hast: WhatsApp wurde bereits vor einiger Zeit von Facebook aufgekauft. Das Facebook das nicht einfach so macht, sollte klar sein. Immerhin lebt das kostenlose Facebook von den Werbeeinnahmen. Mit Deiner Einwilligung kann Werbung für Dich generiert werden.

Wir haben alles Wichtige in einem Artikel zusammengefasst. Auch wie einfach Du die Nutzung ausstellen kannst.

https://blog.deinhandy.de/2016-08-29/so-verhinderst-du-die-datenweitergabe-bei-whatsapp-ein-bisschen?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort weiterhelfen.

Dein Team von deinhandy.de

Ich habe zwar kein IPhone aber bei Android geht das folgendermaßen :

Einstellungen -> Account -> "Meine Account-Info teilen" (oder sowas in der Art), Häkchen entfernen.

Ob die Daten dadurch wirklich sicherer sind ist jetzt einfach mal so in den Raum gestellt...

Letztlich isses völlig egal was du machst. Whatsapp gehört zu Facebook und über kurz oder lang wird es gar keinen Unterschied mehr geben. Heisst also, dass Facebook so oder so an deine Daten kommt.

Einziger Ausweg ist die Rückkehr zur guten alten SMS

Du kannst höchsten deaktivieren das Facebook deine Handy Nummer an Firmen sendet damit du werbe sms bekommst ...

Aber fb hat eh nutzerrechte an deine Bilder und wenn du FB gefällst können sie auch ein werbe Plakat mit deinen Bilder machen ohne das du es verhindern kannst (außer du lädst es nicht hoch)

Du musst auf Einstellungen und dann auf Account und dort nimmst du den Haken aus dem Kästchen: Informationen teilen

WhatsApp und Facebook löschen, auf zB Telegram umsteigen oder SMS schreiben.

Da hast du wieder blödsinnige Panikmacherei gehört! O.o 

Wahrscheinlich Leflois

0

Was möchtest Du wissen?