WGV Rechtschutz will nicht zahlen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dwer Anwalt soll das von der Rechtsschutzversicherung fordern und sich dort holen. Und basta! Mach da nichts! Also soll sich der RA mal sputen, sonst hat er Neese!

29

seh ich nicht so, der Anwalt wurde ja nicht von der Versicherung beauftragt. Die Kostenzusicherung hat der Mandant...also kann der Anwalt sich von seinem Mandanten, seinem Auftraggeber, das Geld holen und der muss sehen, dass er es von der Versicherung bekommt.

0

Zunächst besteht zweicschen Ihnen und dem Anwalt ein Vertrag interparis. Er hat einen Anspruch ausschließlich gegen Sie und nicht gegen irgendeinen Dritten, wie in diesem Falle die Rechtsschutzversicherung. Hier heißt es also zunächst einmal den Anwalt bezahlen und ihn dann ggfs. zu einem Rechtstreit gegen die Versicherung begeistern. Diese Kosten zahlen Sie dann natürlich auch direkt an den Anwalt. Haben Sie später Glück, dann muß die Versicherung für alle Kosten aufkommen.

Verwunderlich dass Dein Anwalt die Wgv Rechtsschutz akzeptiert hat ?

Was tun bei Fristlose Kündigung und Sperre?

Hi, was kann man tun wenn man vom AG eine Fristlose Kündigung erhält? Kündigungsschutzklage ist eingereicht und die Güterverhandlung war erfolglos. Bis zum Kammertermin sind es noch mehrere Monate. Das Arbeitsamt verhängt hier natürlich eine Sperre. Das ganze ist jetzt 2 Monate her, hat man keine andere Möglichkeit an Leistungen zu kommen? Lohnt sich der weg zum Anwalt nochmal? Rechtschutz ist vorhanden.

Arbeitgeber hat übrigens bis dato noch keine Arbeitsbescheinigung ausgehändigt.

gruß

...zur Frage

Wie kündige ich als Vermieter solide und wasserdich fristlos UND einmal ordentlich OHNE Anwalt?

Hallo und guten Tag,

unter der Voraussetzung das der Mieter mir freie Bahn und gute Gründe gegeben hat A einmal fristlos zu kündigen und B einmal ordentlich zu kündigen

wo finde ich im Internet gute Vordrucke für A und B und was muss alles unbedingt drin stehen?

Will nicht für einen Brief mehrere hundert Euro beim Anwalt zahlen auch wenn ich eine Rechtschutz habe.

...zur Frage

Rechnung von Anwalt begleichen?

Mir ist eine Rechnung vom Anwalt zugegangen,

Leider war der Anwalt vor Deckungszusage meiner Rechtschutzversicherung tätig. Für 1 Schreiben an Wordpresss USA Streitwert wurde auf 8000 EUR gesetzt verlangt man jetzt 660 EUR von mir zum Ausgleich zu bringen.

Nur eine Vollmacht hatte ich auch nie erteilt.

Die Rechtschutzversicherung lehnt auf jeden Fall ab.

Ich bin Hartz IV Empfänger.

...zur Frage

Darf ein Vermieter das Guthaben aus den NK einbehalten weil er meint eine Forderrung zu haben?

Wir haben die Wohnung von unserer verstorbenen Mutter fristgerecht gekündigt.Sie hatte in den 45 Jahren Mietzeit einiges verändert sowie Fliesen,gelegt ,Deckenpaneele .Dies sollten wir heraus nehmen.Unser Anwalt hat sich dann aber mit dem Vermieter darauf geeinigt das alle Umbauten in der Wohnung verbleiben können ausser wenn ein Nachmieter die Deckenpaneele nicht möchte dann sollten wir die rausnehmen.es gab aber keinen Nachmieter und im Dez.2014 bekamen wir einen kostenvoranschlag für alle umbaumaßnahmen wie fliesen raus,laminat u deckenpaneele raus über 2000,- euro.Da wir ein Guthaben von ca. 400,- euro bei den NK hatten hat er diese von der Forderrung einbehalten.damit haben wir uns dann an den mieter schutz gewandt.der kam aber auch nicht weiter er meinte wir müßten klagen.also zu einer anwältin die wußte auch nicht so recht und schrieb erstmal für die deckungszusage die rechtschutz vom mieterbund an.die meinen aber nur für die selbstbewohnte wohnung zu zahlen. unser budget ist aufgebraucht durch den ersten anwalt und eigentlich möchten wir erstmal nur wissen darf der vermieter das überhaupt einfach das geld einzubehalten.?mittlerweile ist die wohnung wohl auch weiter vermietetwir würden ja gerne nochmal einen anwalt aufsuchen aber die sorge um die kosten wenn wir bei einer klage verlieren sollten.es kommen ja auch noch zum jahresende die NK mit einem Guthaben von januar 2014 -August 2014 denn in diesem zeitraum wurde nichts mehr verbraucht..ich bedanke mich für die antworten

...zur Frage

Rechtsanwalt wird nicht tätig, bzw. antwortet nicht auf Schreiben

Es handelt sich um eine Verkehrsrechtsangelegenheit, die sich nun schon über 15 Monate hinzieht. Mein RA hat bereits Klage eingereicht und eine Deckungszusage meiner Rechtschutzversicherung liegt vor. Bis zur Einreichung der Klage war schon ein langer und mühsamer Weg. Mein RA ist aber nicht zu erreichen. Er antwortet nicht auf Post, Mails etc. Nach Rückfrage bei meiner Rechtschutzversicherung betreffend eines Anwalts-Wechsels, teilte mir diese mit, dass sie die Kosten nur für EINEN, (den genannten), Anwalt übernimmt und die Deckungszusage nicht an einen anderen Anwalt erteilt. Wechsele ich also den Anwalt, muss ich diesen selbst zahlen. Wer hat vielleicht die gleichen Erfahrungen gemacht und kann mir antworten? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?