WGKK Versicherung für meine Freundin: Was gibt es für Möglichkeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ggf. freiwillige Versicherung. Kostet monatlich so um die 165€ sofern kein Einkommen vorhanden - sonst werden die Beiträge davon berechnet. In Deutschland besteht Versicherungspflicht - irgendwie muss sie sich versichern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier in Deutschland ist eine Mitversicherung nur für eine Familie möglich, d.h. man muß verheiratet sein. Kann sie sich arbeitssuchend melden, hat sie Aufenthaltsrecht und darf arbeiten? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlammingAttack
16.12.2015, 00:18

Sie hat keine Arbeits-Erlaubnis

0

sicher geht das. Private Krankenversicherung geht immer. wenn du es bezahlst. weil wenn sie kein Einkommen hat hat sie auch kein geld. Aber bei dir dazu melden geht nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?