WG, seit Jahren kein Gas bezahlt, was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mich wundert, dass Du erst jetzt einen Abschlagsplan bekommst. Normalerweise steht auf dem Schreiben ein Termin für die nächste Rechnungsstellung. Lief die Wohnung durchgehend auf Euch als WG oder stand diese auch mal leer? Lese am besten auch den Zählerstand mal ab und gleiche ab, ob das mit den Daten vom Versorger übereinstimmt vom Verbrauch. Ihr werdet natürlich nicht drumherum kommen das alles nachzuzahlen. Vielleicht hat Euer Vermieter nun Euch als Mieter angegeben, auf Nachfrage des Grundversorgers. Für Leerstand kommt nämlich der Eigentümer auf. Ruf einfach dort an und frage nach. Denke das lässt sich einfach klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doparto
06.03.2016, 20:09

Also die Wohnung war immer belegt. Ich bin ja im Juni 2015 erst dazu gekommen. Das bedeutet, die davor haben nichts an Gas bezahlt. Wo der Grundversoger auch meinen Namen her hat ist mir völlig schleierhaft, obwohl ich nichtmal einen Mietvertrag besitzt. Also alles was an Gas ab Juni 15 bis heute angefallen ist, würde ich bezahlen, aber nicht das davor. 

0

Eine Ratenzahlung vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?