WG mit 16 Jahren und 17 Jahren bezahlt?

3 Antworten

Grundsätzlich sind eure Eltern bis zu eurem 25.Lebensjahr für euch unterhaltspflichtig. Diese Unterhaltspflicht wird auch vom Amt geprüft u. eure Eltern ggf. zur Kasse gebeten. Wie das nun rechtlich aussieht, weil ihr noch minderjährig seit, weiß ich nun leider nicht. Da kann euch das Jugendamt wahrscheinlich Auskunft erteilen.

Von Seiten der Arge wird z. B. erwartet, daß Kinder bis zum vollendeten 25. Lebensjahr bei den Eltern wohnen, wenn sie ihre Wohnung nicht selbst finanieren können. Arbeitsamt kommt schonmal nicht in Frage, weil Ihr ja noch keine Beiträge in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt habt.

Mit der Warmmiete ist es ja nicht getan. Strom, Mobiliar, Nahrung, Kleidung, notwendige Ausgaben für die Schule... kann mir nicht vorstellen, daß Euch ein Amt das alles bezahlt. Schon gar nicht, wenn Ihr minderjährig seid.

nein, deine eltern sind bis 25 für dich verantwortlich und wenn sie dir die bude nicht zahlen wollen, pech gehabt.

das ist quatsch. wenn du 18 wirst kannst du ausziehen und deine Eltern sind dann bis zum 25. Lebensjahr verpflichtet unterhalt zu zahlen... natürlich nicht komplette unterhalt aber einen teil + Kindergeld...und der Staat gibt Zuschüsse wenn man in jungem alter auszieht...

0

ab wann in eine WG ziehen?

also ein paar freunde und ich wollen in eine wg ziehen wir haben alle total stress mit unseren eltern aber haben auch kb auf so eine jugendgruppe wir sind alle 16 einer schon 17

ist das möglich? das wir in eine wg ziehen bzw eine eigene wg gründen oder muss man da in so ein jugendbetreungs wohnen ? danke für eure antworten;)

...zur Frage

Kann ich mit 16 in eine Jugend WG ziehen?

Ich wollte eigentlich nur mal Freagen ob ich mit 16 in eine Jugend WG ziehen könnte ,weil ich sehr gerne von Zuhause ausziehen würde meine Eltern würden es mir auch Erlauben ist das eiegntlcih möglich mit 16 in eine Jugend WG zu ziehen ? LG ChaosTeddy

...zur Frage

Hab ich ein Recht auf BAFöG wenn älterer Bruder Zuhause wohnt?

Hi, folgendes Problem. Mein Bruder befindet sich in einer Ausbildung und ist im 3.Lehrjahr allerdings wohnt noch bei uns. Hab ich trotzdem ein Recht auf BAFöG ? oder eher nicht weil er auch eine Einnahmequelle ist ?

...zur Frage

Bekomme ich vom Staat bzw vom Amt eine WG bezahlt, wenn ich studieren gehe?

Hi Liebe Gutefrage Community,

Ab Oktober werde ich studieren gehen. Mein Vater ist Elektriker und meine Mutter Hausfrau. Ich habe vor in eine WG zu ziehen. Wird die Miete vom Amt seperat gestellt oder muss ich das alles von meine BAFÖG Geld bezahlen ?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Habe ich Anspruch auf finanzielle Unterstützung, Geld für eine Erstausstattung und für die Kaution?

Hallo an Alle :)
Ich bin 20 Jahre alt und wohne zurzeit noch mit meinem "Freund" in einer kleinen Wohnung. Da ich vergangenes Jahr ausziehen musste bin ich, weil ich es nicht selbst finanzieren konnte mit meinem Freund zusammen gezogen. Wir waren beide Azubis, ich habe jedoch kein eigenes Geld verdient. Meine Hälfte der Miete wurde vom Amt übernommen und ich bekam ein kleines monatliches "Taschengeld" von 50€. Geld für eine Erstausstattung und die Hälfte der Kaution bekam ich auch vom Amt, wobei ich das Geld für die Kaution monatlich zurückzahle. Leider hat sich mittlerweile alles zum negativen gewendet. Ich bin nach über 2 Jahren Beziehung mit meinem Freund zusammen gezogen, unsere Beziehung lief richtig gut. Seit wir zusammen wohnen zeigt er sich sehr aggressiv, er hat mich mehrfach geschlagen, gewürgt und Verprügelt. Er macht vor nichts halt, er ist nicht mehr berechenbar. Ich habe richtig Angst vor ihm. Deshalb hab ich für mich selbst beschlossen dass ich aus der Wohnung raus muss, das ich weg von ihm muss. In einem Monat verdiene ich zumindest etwas Geld ca 700€ ... Meine Frage ist jetzt, wenn ich eine kleine günstige Wohnung (ca. 300€ kalt) finde, habe ich Anspruch auf finanzielle Unterstützung? Gäbe es evtl Zuschüsse zur Miete und wichtig wäre Geld für eine neue Ausstattung bzw Kaution - auch wenn ich das schon einmal in Anspruch genommen habe.
Ich kann nicht länger bei ihm wohnen bleiben nur weil es finanziell nicht anders geht. Ich habe zu große Angst dass er mir noch schlimmeres antut.
Ich werde meine Probleme nächste Woche beim Amt schildern. Ich wollte vorher nur wissen, ob es überhaupt Hoffnung gibt ausziehen zu können oder ob ich etwas beachten muss.

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Mit 17 in eine WG ziehen?

Also meine Freundin (im sinne von Freundschaft) ist 17 und wohnt Zuhause jetzt wollen Ihre Eltern allerdings nach Bayern zeihen! Da ich jemanden wie sie suche um gemeinsam eine WG zu machen ist nur die Frage ob das ohne weiters geht sie hätte die zustimmung von Ihren Eltern und müsste für Ihren teil der Wohnung dann vom Jugendamt die Unterkunft bezahlt bekommen und natührlich den Lebensstandart?? Die Frage ist jetzt ob das einfach so möglich ist über Jungendamt und interessiert sie es dann wieviel ich verdiene??? Wäre nett wenn ich schnell ein paar antworten bekommen könnte!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?