WG Leben - Mitbewohner-Terror, was können wir tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habt ihr noch eine Idee? .

Meiner Meinung kann man da nichts machen außer er zieht aus oder Ihr.

Wir sind alle drei gleichberechtigte "Hauptmieter".

Da ist dann das Problem, ob er oder Ihr auszieht oder ihr alle drei auszieht, es muss gemeinsam gekündigt werden oder gemeinsam mit dem Vermieter ein Aufhebungsvertrag.


Sonst wird bald der Mieter kontaktiert, wobei ich das eigentlich lieber anders klären würde.

Der Vermieter kann gegen ihn alleine nichts machen denn  ihr drei seid die Partei Mieter; also nur gegen alle Mieter.

Er sagte bereits, dass er ausziehen will, hat aber kein Geld dafür (er arbeitet nicht).

Dann organisiert und bezahlt ihm das natürlich nachdem abgeklärt ist, dass er aus dem Mietvertrag entlassen werden kann; sprich der Vermieter einverstanden ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fennamenal
06.02.2017, 20:35

Jap. Bislang sind wir stark geblieben, wir wollen nicht aus der Wohnung. In der Stadt, in der wir wohnen, sucht man Ewigkeiten, total überfüllt.

Das einzige, was noch möglich ist, ist dass der Vermieter allen kündigt und nur mit uns einen neuen Vertrag macht, aber ich glaube wirklich, dass den das null interessiert.

0

Ohne das bis zu Ende gelesen zu haben: Das sind typische Probleme, die in einer WG entstehen können. Die Lösung sollte Euch leicht fallen: Sucht Euch eine eigene Wohnung.

Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fennamenal
07.02.2017, 12:39

Also ich empfinde es nicht als "typisches Problem", wenn mein Mitbewohner meine Sachen klaut oder beabsichtigt kaputt macht.

0

Rede nochmal mit ihm versuch wirklich mal ne weile mit ihm darüber zu sprechen und zu verstehen warum er das macht, vllt. hat er ja noch andere sorgen die er hier abwälzt, einfach offen und ehrlich mit ihm reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fennamenal
06.02.2017, 20:07

Ich werde es versuchen, aber eigentlich haben wir das schon x mal durch...

0

Na ja, überleg mal , wer denn im Mietvertrag steht. Ihr alle drei oder nur einer oder zwei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fennamenal
06.02.2017, 20:06

Wir sind alle drei gleichberechtigte "Hauptmieter".

0

Was möchtest Du wissen?