Wg in München? Könnte ich mir das leisten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nachdem du nicht schreibst wieviel Geld ihr zur Verfügung habt, ist es schwer nähere Informationen dazu zu geben. Im Regelfall kannst du aber locker 800-1000 Euro für eine 3 Zimmer Wohnung rechnen. Tenedenziell eher mehr und das ganze nur wenn ihr in Bezug auf Lage, Zustand und Größe keine allzu hohen Ansprüche habt. Am besten du/ihr checkt einfach mal Immobilienscout und vergleichbare Seiten um einen Überblick über die Preise zu bekommen. Das größere Problem wird aber sein diese Wohnung tatsächlich zu bekommen. In der Rangfolge der bevorzugten Mieter stehen Azubis vermutlich relativ weit unten.

Bezüglich Zuschüsse würde ich mich entweder an meinen Arbeitgeber wenden oder mich direkt beim Arbeitsamt informieren.

Wenn Ihr ein wenig die Ansprüche auf Komfort etc herunterschraubt, würde das gehen.

Eine Übersicht könnt Ihr Euch bei den verschiedenen Internetportalen für Wohnungsmiete verschaffen (z.B. immobilienscout24)

Ich habe auf Anhieb gefunden:

90m², 4 Zi 890 kalt

Ob Ihr Euch das zu dritt leisten könnt, müsst Ihr selbst beurteilen.

Als Azubi hast du bei armen Eltern Anspruch auf BAB. Ansonsten sind die Vergütungen von Audi o BMW ja nicht grade niedrig.

Jeder Azubi hat einen eigenen Anspruch oder auch nicht. Dabei ist es egal ob es Zimmer oder WG heisst.

babrechner.arbeitsagentur.de hilft.

Die Wohnungen dort sind in etwa drei mal so teuer, wie in Berlin...wenn Ihr jeder 500 Euro zu Miete habt, könnte Ihr Euch eine kleine Wohnung leisten...München ist teuer

Ihr könnt eine WG gründen wenn ihr genug Geld habt. Zuschüsse gibt es nicht, bis 25 Jahre sind eure Eltern voll für euch verantwortlich

Unsinn.

0

Unsinn.

0

Was möchtest Du wissen?