WG - Partner fristlos vom Vermieter gekündigt Miete allein zahlen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rechtlich gesehen ist die Kündigung unwirksam.

Sind mehrere Personen Hauptmieter kann auch nur allen Personen gekündigt werden.

Oder hast Du auch eine fristlose Kündigung bekommen?

bieber222 19.06.2012, 18:35

nein

0

Er kann euch nur beide fristlos kündigen. Einzelperson geht nicht. Die Kündigung ist also ungültig.

Er kann aber tatsächlich verlangen, dass Du die Miete zahlst, da ihr in diesem Fall gesamtschuldnerisch haftet.

Du kannst die Miete von Deinem Mitbewohner zurückverlangen.

Das ist mal so was von Quark was dein Vermieter da macht. Ab zum nächsten Mietverein. Die Beratung kostet meist was um die 10€. Das ist in diesem Fall gut investiertes Geld.

Wenn 2 im MV stehen, kann der VM nicht einem kündigen. Die Kündigung ist also unwirksam. Er hat jedoch das Recht, die komplette Miete von dir zu verlangen, da beide für die Miete haften und wenn einer nicht zahlen kann muss dies der andere. Du musst dir das Geld dann von deinem Mitbewohner wieder holen.

bieber222 19.06.2012, 18:35

es geht eigentlich um die nächsten 3 monate da er da auch noch die miete möchte aber schon fristlos gekündigt hat es geht nicht um die mietrückstände oder steh ich aufm schlauch

0
guterwolf 19.06.2012, 18:47
@bieber222

dann schreib doch bitte auch so, dass man es versteht. Ihr seid ja beide schon ausgezogen....fristlose Kündigung heisst: keine Miete mehr.... kommt darauf an zu wann deine Kündigung greift....denn seine ist eigentlich nicht gültig.

0
  1. Es ist rechtens. Ihr steht beide im Mietvertrag, also steht jeder für die Miete gerade. Wie ihr die Zahlung untereinander regelt, ist eure Sache.

  2. Den Anteil deines WG-Partners musst du vorschiessen, wenn du wohnen bleiben willst, wegen der gesamtschuldnerischen Haftung.

  3. Den Anteil des Partners musst du von diesem zivilrechtlich einklagen.

bieber222 19.06.2012, 18:15

als ich mitbekommen habe das mein mitbewohner fristlos gekündigt wurde habe ich sofort meine kündigung geschrieben.. kann die miete allein überhaupt nicht zahlen werde dann wohl mal so ein beratungsgespräch suchen danke für die schnelle antwort

0
Menuett 19.06.2012, 18:27
@bieber222

Diese Kündigung ist genauso ungültig, wie die des Vermieters. Du und Dein Mitbewohner müßt beide kündigen. Einzelkündigungen sind nichtig.

0
bieber222 19.06.2012, 18:38
@Menuett

dann ham die sich wahrscheinlich gedacht naja so bekommt er noch am ehsten geld ..... ey nie wieder WG !!!!

0
possel 19.06.2012, 18:17

Soweit (leider) richtig, ich frage mich nur, ob die "partielle" Kündigung des Mietvertrags gültig ist, IMHO kann der Vermieter den Vertrag nur komplett kündigen, also gegenüber beiden Mietern? Insofern müsste der Fragesteller ggf. einen neuen Mietvertrag abschliessen, änder natürlich erstmal nix an der fälligen Nachzahlung :-(

0
bieber222 19.06.2012, 18:19
@possel

für die schulden der letzten monate habe ich sogar schon gezahlt mit der kaution und meinem eigenen geld also die mietrückstände sind gezahlt

0
Menuett 19.06.2012, 18:29
@bieber222

Solange die Wohnung noch nicht gekündigt und ihr ausgezogen seid, könnt ihr die Kaution nicht verrechnen. Die ist ja für Schäden an der Wohnung gedacht.

0
bieber222 19.06.2012, 18:34
@Menuett

sind bereits ausgezogen und haben sogar die schlüssel dem vermieter übergeben es gab sogar eine wohnungsübergabe also keine mängel es ist eben auch noch der fall das unser vermieter das alles über den mieterschutzbund laufen lässt .

unser vermieter wollte uns eigentlich nur noch die nebenkostenabrechnung schicken naja ... werde mich mal mit denen nochmals in verbindung setzten

0
Menuett 19.06.2012, 18:50
@bieber222

Er kann nichts über den Mieterschutzbund laufen lassen.

Ihr seid bereits draußen? Dann seid ihr der fristlosen Kündigung nachgekommen und er will jetzt nur noch Geld von Dir, weil er Dir ja nicht fristlos gekündigt hat, ja?

Auf zum Anwalt, das wird so komplex, der Ausgang ist ungewiss, da kann hier keiner mehr Rat geben.

0
bieber222 19.06.2012, 18:54
@Menuett

:D ich freu mich schon drauf :D danke danke an alle ich werde dann mal hier reinschreiben wie das ganze gelaufen ist

0
bieber222 19.06.2012, 18:59
@bieber222

ach sorry meinte eben auch die interessengemeinschaft für grund und .... blalbla nicht den miterschutzbund

0

Hmm...da würde ich an Deiner Stelle einen Anwalt hinzuziehen.

Was möchtest Du wissen?