Wettsüchtig - immer negativ?

5 Antworten

Naja Bro, ich würde sagen, sofern es für dich keine Belastung ist, also dich aktiv in deinem Leben stört und du auch noch Geld damit verdienst, also was Postiives damit erreichst, ist das doch nix Verkehrtes. Ich bin auch ständig auf Seiten wie http://www.sportwettencheck.com/ unterwegs und schaue mir die verschiedensten Onlineanbieter an (ich bin eher online unterwegs), wo ich auch gelegentlich mal wette. (aber meißt verliere)

Ich denke, du kannst es erst als Problem werten wenn es dich in deinem Leben irgendwie an etwas hindert oder dein Dasein per se verschlechtert. Sucht ist negativ behaftet, du verdienst damit allerdings Geld - also: just dont give a f*ck.

Hi Maik ,das Wort SÜCHTIG ist natürlich negativ ,wer schreibt sich schon sowas auf die Brust. Die ganze Wirtschaft ist zocken vom Wareneinkauf bis zu Aktien ! Die Wellenbewegung gute Zeiten-schlechte Zeiten ,gewinnen fühlt sich besser an vertraue deinen Instinkten und wenn ein Jahr jeder Monat 200 kostet ist auch nichts passiert andere Leute stecken mehr Geld in irgendwelche Hobbys ( Dauerminus ) Das Risiko im Verlust besteht darin verlorenes zurückzuholen bis man begreift ,daß es NICHT geht sind schon Autos,Häuser und gutgehende Existenzen vernichtet worden. Alle Systeme sind auf Dauer verlustig vom Automat bis zum Totalisator, selbst Lebenversicherungen bis zum blöden Sparbuch 1% Zinsen -5 % Inflation nach 10 Jahren sparen sind 10000 noch 7000 wert ! Gute Gewinner sind Alle ,die Kunst ist wie Inteligent man sich im Verlust verhält, Geld leihen, in die Kasse greifen( legt man ja vom Gewinn zurück) usw... Das grösste Spielerproblem ( ausser Gewinn+Verlustrechnung ist die Zeit führt zur vernachlässigung von Schule-Job und Lebenspartner ! Ein Bekannter von mir Handwerker in der Baubranche mit ca 7000.- Einkommen wurde im Zockladen von seiner wunderschönen Ehefrau 23j. Modellmaaße zur Rede gestellt mit den Worten Christian sieh dich um ,mit diesen Leuten ( Fratzen) verbringst du deine Zeit lieber als mit mir ? Ein Jahr später waren sie geschieden . Hart gearbeitet immer, Vollidiot- Dummkopf- Solo- Geld zurückgewinnen- Zukunft verzockt -jetzt macht ihm nichts mehr richtig Spass ,nicht mal 500.- gewinnen !

ich wette auch regelmäßig und wenn du dadurch noch + machst solltest du nicht aufhören ob süchtig oder nicht?^^

Wenn ich von Sportwetten lebe muss ich Steuern zahlen?

Nur mal aus Interesse. Die Wettsteuer ist ja schon eingerechnet. Wie ist es wenn ich arbeite und nebenher viel Geld aus Sportwetten mache. Kann die Bank mich fragen woher das ganze Geld kommt?

...zur Frage

Wie soll ich über Geld "hinwegkommen"?

Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, um über Lehrgeld hinwegzukommen? Bzw. einfach mit der Sache abzuschließen (war Betrug, mache mir keine Hoffnungen, das Geld wiederzusehen). Bei mir ist es nämlich so, dass ich mir noch monatelang Gedanken darüber mache, was ich mit dem aus dem Fenster geworfenen Geld sonst hätte anstellen können.

...zur Frage

Backshop eröffnen? Was meint ihr kann man damit verdienen?

Hallo an alle,

ich habe vor einen Backshop zu eröffnen bzw. denke darüber nach.

Einige Läden in meiner Umgebung sind meist gut besucht und ich denke man kann doch damit sicher gutes Geld verdienen. Kennt sich jemand mit dieser Branche aus bzw. kann aus eigener Erfahrung/Bekannten berichten?

Sind Gewinne von 100.000 € Gewinne im Jahr realistisch?

Danke

...zur Frage

Sportwetten Geld verdienen.

Hallo welche app ist gut um gutes Geld durch sportwetten zu verdienen ?

...zur Frage

Brief von Sportwetten Anbieter?

Hallo meine Frage ist ob man ein Brief von Interwetten bekommt. Nicht nur bei der Anmeldung sondern auch auf Dauer. Meine Eltern sind dagegen aber ich mache gut Geld damit Aber ich würde es dennoch nicht wollen das die mir einen Brief schicken

...zur Frage

Wie werde ich meine glücksspielsucht los?

Hallo an alle ich habe ein riesen Problem mit Spielsucht. Ich kann mir nicht erklären wie ich darein rutschen konnte aber es ist eine Last die mich fast erdrückt. Jedesmal sage ich das ich es nie wieder mache und doch gehe ich jedesmal Automaten spielen es ist als wäre das ein komplett anderer Mensch. Finanziell sieht es natürlich auch dementsprechend aus Freunde Familie Bekannte jedem schulde ich mittlerweile geld. Ich schäme mich dafür so tief gesunken zu sein und versuche davon weg zu kommen aber es ist sehr sehr schwer. Vielleicht hat jemand das selbe erlebt und kann mir ein paar Tips geben. Würde mich freuen bin nämlich im Moment sehr verzweifelt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?