Wetterstation kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es sollte keine einfache wetterstation sein .

nee ,da muss man schon paar euros investieren ,mit pc-anschluß usw.

http://www.ebay.de/itm/Profi-Funk-Wetterstation-HP1000-Wifi-Solar-Farbdisplay-Windmessung-Regen-UV-/390573807922

und dann musst du diese auch richtig aufstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SunIceRain 20.06.2016, 13:15

Danke, ich werde sie mir später mal etwas genauer anschauen. 

0

Erst mal ist natürlich die Frage, welche Parameter gemessen werden sollen.

Dann die Frage nach dem Budget.

Dann wäre noch interessant, welche Infrastruktur (Strom-/Datenkabel, ggf. Fundament,...) vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt aber schon, dass man, um Temperaturen  aufzeichnen zu können, bestimmte Regeln einhalten muss!

Wetterstationen vor dem Fenster, an der aufgeheizten Hauswand, sind wenig aussagekräftig.

Rede einmal mit einer/m Geografen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SunIceRain 20.06.2016, 13:13

Ist mir bekannt.

Es geht mir hauptsächlich darum, was ich an Materialien benötige...

0
hoermirzu 20.06.2016, 13:37
@SunIceRain

Die schönste, beste und teuerste Wetterstation muss so aufgestellt werden, dass sie so wenig wie möglich, 1m über dem Boden, ..., von Gebäuden beeinflusst wird.

0
Luftkutscher 20.06.2016, 13:17

Weshalb soll er mit einem Geografen reden? Wäre ein Meteorologe nicht der bessere Ansprechpartner? 

1
Luftkutscher 20.06.2016, 14:10
@hoermirzu

Das ist schon richtig, aber ein Geograf hat lange nicht die Kenntnisse über Wetteraufzeichnungen und das Wettergeschehen als ein Meteorologe. Wenn ich meine Blutwerte untersuchen lassen möchte, dann gehe ich zu einem Internisten und nicht zu einem Zahnarzt, obwohl der Zahnarzt davon auch mal was während seines Studiums gehört hat.    

0
Luftkutscher 20.06.2016, 14:41
@hoermirzu

Bei meiner Meteorologie-Ausbildung waren alle Dozenten Meteorologen, aber keine Geografen. Das hat auch nichts mit Besserwissen zu tun, sondern ist einfach naheliegend. 

0

Was möchtest Du wissen?