Wetterleuchten, blitz und donner?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wetterleichten ist ein ganz normales Gewitter nur sehr weit weg. 50 - 100 km. Tagsüber würdest du es nicht sehen aber nachts siehst du zwar den Blitz direkt auch nicht aber wegen der Wolken den Widerschein. Kannst dir das so vorstellen wie einen Autoscheinwerfen um eine Kuppe oder Kurve. Da siehst du bei Tag auch nichts aber in der Nacht schon. Und weil das Gewitter so weit weg ist hörst du keinen Donner und es regnet bei dir auch nicht.

danke, ja, das stimmt, damals war es nacht, und es hat auch nicht geregnet.

0
@anonymart

Danke für den Stern und du wirst noch öfter Gelegenheit haben das zu beobschten.

0

Wetterleuchten sind Querentladungen, die zwischen den Wolken stattfinden. Diese Entladungen sind bei weitem nicht so enegiereich wie eine Bodenentladung und dadurch auch nicht so heiss, sodass ein explosionsartiges Ausdehnung der Luft meist nicht erfolgt und somit auch ein Donner ausbleibt.

Was möchtest Du wissen?