Wetter Miami / Orlando, was machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hurricane Saison heisst ja nicht dass jeden Tag Land unter ist .. die Menschen leben damit .. Tolle Urlaubszeit ist es natürlich nicht.

Ohne Auto würde ich raten: bleibt zuhause .. Überlandbusse gibt es (nicht billig plus Taxi zum Busterminal, Taxi zum Hotel) ... und dann ?? wenn du nicht irgendwo zu Besuch bist und mitgenommen wirst, oder den ganzen Tag in einer Hotelanlage hocken willst: Es gibt keinen öffentlichen Nahverkehr in den USA ausserhalb weniger Metropolen ! Wirklich nicht ! Es gibt auch keine Stadt Orlando, wenn man sich eine Stadt vorstellt mit Sehenswürdigkeiten in Reichweite zu Fuss und Innenstadt etc .. Solche Städte sind riesige zersiedelte Gebiete mit Retorten-Vorstädten, oft Stadtzentren mit ein paar Hochhäusern und drum herum Parkhäuser und soziale Brennpunkte .. 

und es gibt die Attraktionen, die aber im Umkreis von 50-100 km auseinander sind und, du ahnst es schon, nur per Auto erreichbar. Eigene Highway Ausfahrt, gigantische Parkplätze und Schuttlebusse zum Eingang. 

Tipp: Leihwagen von hier buchen, ist billiger als lange Taxi fahrten Fernbus etc. Ausserdem kann es auch billiger sein, noch einen Anschlussflug Miami Orlando zu buchen ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thoiran1601
06.09.2016, 08:02

Mit Megabus kommt man sehr günstig voran und in Orlando selbst gibt es ein Busnetz. Außerdem gibt es doch Uber? Meine 3 Parks liegen "nah" beinander.

0

Also ich habe Regen in Miami immer nur als kurze sehr heftige Schauer erlebt. Kann mir kaum vorstellen dass es da die ganze Zeit durchgehend regnet. Aber wenn dann wäre das echt Mist, würde glaub ich die ganze Zeit in die Mall gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?