Wetter in der Provence Anfang September?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Tagsüber meist warm bis ca. 26-28°C, die Sonne ist noch intensiv, es ist überwiegend trocken. Gewitter, insbesondere abends sind möglich, wenn dann meist mit intensivem kurzen Niederschlag. Falls der Mistral weht, wie der Vorredner gesagt hat, kann es kalt werden. Die Nächte sind generell eher kühl, weil es meistens sternenklar wird. Längere Schlechtwetterperioden sind sehr selten.

Ich war bisher nur einmal etwa zu dieser Zeit in der Provence. War nicht allzu warm und der Mistral hat ganz schön durchgezogen. Kann also recht windig werden.

Pfingsten und die Herbstzeit sind die besten Termine für einen Urlaub in der Provence. Meistens ist es im Sommer zu heiss. Du wirst mit warmem Wetter rechnen können. Der eine oder andere Schauer kann aber kommen. Bedenke, dass die Tage im Herbst kürzer sind...

Meiner Erfahrung nach ist der Herbst also September die beste Jahreszeit für diese Reise!!! Sehr schön!!! Aber gegen das Wetter ist noch kein Kraut gewachsen; Leider!!! Aber Normalerweise schön

schildi 22.06.2009, 10:25

was ist schon Normal bei dem Wetter

0

das Wetter spielt doch Weltweit verrückt wie kann man da noch sagen wie wo wann das Wetter sein könnte! Wir hatten im April wohl schon den Sommer

September ist ein sehr gute Monat für die Provence. Natürlich kann es auch mal regnen, aber ich habe das Wetter im September immer als super angenehm empfunden. Im Sommer ist es meist zu heiss.

um die 15 Grad, manchmal auch wärmer.

das weiß der liebe gott

spätsommer wetter

blauer himmel und 30°.

Was möchtest Du wissen?