Wetter in Arizona (USA)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe gerade aus dem TV erfahren, dass ein deutscher Tourist  (über 50 Jahre alt) in Arizona zu Tode gekommen ist auf einer Wanderung (!) bei über 50° C im Schatten, den es dort in der Wüste natürlich nicht gibt. Nach seinem Begleiter (33 Jahre alt) wird noch gesucht.

Klarer Fall von selber schuld. Wie kommt man auf die Idee, bei der Hitze zu wandern? So viel Wasser, wie benötigt, kann man ja gar nicht mitschleppen.

Sei also bitte vorsichtig, wenn du im wunderschönen Arizona bist. Im Auto mit Air Conditioning und immer viel Wasser auch im Auto mitnehmen, man könnte ja ne Panne haben oder im Stau stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf www.arizonareise.de werden dir all deine Fragen beantwortet. Da gibt es einen großen Bereich übers Wetter, zu allen Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es eine trockene Hitze ist, kann man es etwas besser aushalten. Für mich ist es jedenfalls zu heiss, ich bin sehr gern in Arizona, aber nicht in den Monaten Juni bis August einschliesslich.

Überall ist allerdings A/C an, auf den Terrassen von Restaurants wird kaltes Wasser vernebelt, so dass man es da gut aushält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?