Westernpads Empfehlung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab ein Pad von Classic Euqine mit dem ich sehr zufrieden bin. Zu den von dir genannten Marken/Pads kann ich leider nichts sagen, da ich diese nicht kenne.

Ok, werd nach diesen dann auch mal googlen.

Gibts da auch so speziell gepolsterte?

0
@Barbara1010

Du meinst zum "Aufpolstern" in Schulterhöhe - uh, das weiß ich leider nicht....

Meins ist eigentlich ein ganz "normales", wird seit 3 Jahren wirklich sehr, sehr oft benutzt und ich kann bislang keinen Qualitätsverlust feststellen. Ich hatte Glück, mir ist das Pad damals von meinem Sattler zum neuen Sattel dazu geschenkt worden.

0
@sukueh

nein nicht direkt selber aufpolstern, sondern eines dass etwas dicker in der Sattellage ist um druckabsorbierend zu wirken.

hm vlt hat jemand Bekanntes bei mir solche Pads zum ausborgen und Probereiten

0

Frag mal bei deinem Sattler nach, der kann dir bestimmt helfen. Ansonsten hast du leicht das Thema, dass der Sattel nicht mehr perfekt passt durch das Pad.

Mein Sattler kommt von so weit weg :(

Darum such ich ja ein spezielles.. vlt kauf ich einfach das gleiche wieder, nur in einer anderen Farbe ;)

0
@Barbara1010

Das tut nichts zur Sache. Stoßabsorbierend wirken die meisten eh nicht, und wenn sie es doch tun, passt eben der Sattel nicht mehr. Vielleicht kennt jemand in deinem Stall ja noch einen anderen fähigen Sattler? Falls nicht, sollte dir die Gesundheit deines Pferdes das schon wert sein.

0

Westernpad mit Lammfell?

Guten Abend, Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einen neuen Westernpad. Von Lammfellpads hört man immer viel gutes und auch eine Stallkollegin ist von ihrem begeistert. Aber mir kommen die Pads sehr dünn vor?! Ich habe jetzt eins aus Neopren und auf der Ober und Unterseite ist Filz. Das Pad ist deutlich dicker als das Lammfellpad...Habt ihr Erfahrungen was besser ist fürs Pferd?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Steigbügel unter dem Sattelblatt führen?

Hat jemand von euch vllt. schon mal Erfahrungen damit gemacht, die Steigbügel unter dem Sattelblatt zu führen? Ich kenne einige, die das machen, da es viel bequemer sein soll, allerdings hab ich auch schon gehört, dass dadurch das Verletzungsrisiko bei einem Sturz erheblich erhöht wird, weil der Steigbügelriemen sich nur schlecht vom Sattel löst. Ich selber hatte die Steigbügel bisher immer überm Sattelblatt, hab jetzt allerdings einen Sattel gefunden, der meinem neuen Pferd super passen würde - aber eben nur eine Steigbügelführung unter dem Sattelblatt zulässt. Zu was würdet ihr raten? Sattel nehmen oder nicht?

...zur Frage

Wie groß muss mein Western Pad sein?

Mein Pflege Pony braucht ja ein neues Pad! Es ist 1,20 cm und dick (nicht böse gemeint pony) Es gibt ja viele Größen : 86x87 75x56 und so weiter

...zur Frage

Ogilvy vs Memosoftpad vs Acavallo Memory Foam Pad?

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesen Pads gemacht ? Welches ist das beste ? Speziell für ein Pferd mit hohem Widerrist, im Muskelaufbau. Wie dick sind die Pads?

...zur Frage

Wo kann man Pads für Reiten kaufen(Nicht Sattelunterlagen)?

Ich suche ein reit Pad. Also NICHT eine unterlage für den Sattel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?