Westernpad und Vielseitigkeitssattel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die Pads nicht für solche Sättel konzipiert sind, wird die Paßform des Sattels dadurch beeinträchtigt - das Pferd kann dadurch Druck bekommen. Laß es - es gibt tausende Schabracken, da wird ja wohl eine bei sein, die Dir gefällt - andernfalls kannst Du Dir natürlich auch eine fertigen lassen, ist teuer, aber dann nach Deinem Geschmack.

Das Teil soll dem Pferd passen, das Muster ist irrelevant, es befindet sich ja unter dem Sattel, wird Dir ja keinen Augenkrebs verursachen.

Ist mir bewusst, dass es vorallem für das Pferd angenehm sein soll, deshalb werde ich den Kauf auch definitiv lassen. :) Danke für die Antwort. :)

0

Ich würde dir davon abraten. Denn, wie du schon erkannt hast, ein Vielseitigkeitssattel ist ganz anders aufgebaut als ein Westernsattel. Die Pads sind (nach meiner Erfahrung) auch viel dicker und nicht biegsam genug, um vernünftig unter einem Vielseitigkeitssattel zu liegen. Du könntest allerdings ein Pad als Unterlage nehmen, um ohne Sattel zu reiten. Das kannst du mit einem Voltigiergurt befestigen.

Gute Idee, danke! :)

0

Ich glaub, dass ist nicht so gut. Westernpads sind viel dicker und fester, weil ja die Westernsättel selbst nicht wirklich gepolstert sind. Es kann also sein, dass das Pad und die Polsterung vom VS-Sattel dann zu dick sind und du irgendwie überm Pferd sitzt und das Pferd die Gewichtshilfen nicht mehr so gut wahrnimmt. Wenn du doch eins kaufst, solltest du drauf achten, dass es überall gleich dick ist und die Polsterung nicht speziell auf nen Westernsattel zugeschnitten ist. Und dass die Sattelblätter überstehen, kann auch passieren.

Ich glaube mal, den Kauf werde ich dann wohl besser lassen. :D Danke für die Antwort. :)

0

Wie viel habt ihr für euren westernsattel bezahlt?

Will mich nur orientieren :)

...zur Frage

Schabracke unter westernsattel? :-)

Hallo . Das Pferd meiner Cousine ist verstorben und sie wollte mir ne Kiste voll mit schabracken und so schenken . Allerdings wird meine reitbeteiligung Western geritten . Kann man so eine normale englische schabracke auch unterm westernsattel benutzen ? Oder scheuert das dann ? Es sind rund 38 schabracken (Anhäufung der letzten 13 Jahre ) und ich fände es schade die icht nutzen zu können da dort ziemlich tolle und Vorallem auch selbstgemachter bei sind . Lg

...zur Frage

Sattelpad - Sattel neu anpassen?

Hallo,

Wenn ich mir vom sattler einen neuen sattel auf das pferd anpassen lasse passt er dann auch auf ein pad?

Oder kann man dann den sattel entweder immer nur mit pad oder immer nur ohne pad nehmen?

Lg

...zur Frage

Freizeitsattel und Vielseitigkeitssattel das gleiche?

Sind Freizeitsattel und Vielseitigkeitssattel dasselbe, also haben sie jetzt dieselbe Funktion, zb wenn ich Freizeitreiter bin, kann ich dann einen Vielseitigkeitssattel benutzen????

...zur Frage

Westernsattel, Westernpad und Schabracke benutzen?

Wenn mein Pferdi einen Westernsattel trägt mit Westernpad, kann ich dann auch eine Schabracke und eine etwas gefaltete normale Wolldecke drunter legen?

Oder eine Schabracke unter/über das Westernpad legen?

...zur Frage

Freizeitreiter - welcher sattel?

Also,

ich Reite schon seit über 10 Jahren, entweder im Dressursattel und im Baumlosen. Ich Reite überwiegend im Gelände und geh mit meinem Pferd jetzt vielleicht in Reitunterricht... Habt oder würdet ihr euch eher eine Dressur- oder Vielseitigkeitssattel kaufen. Und wenn ja, zu einem Vielseitigkeitssattel welcher Schwerpunkt ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?