western-und normale Gitarren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich geh mal davon aus, dass du mit ''normalen Gitarren'' Konzertgitarren meinst.

Westerngitarren haben fast immer Stahlsaiten (dies hat einen etwas ''schärferen'' Ton, aber auch anfangs eine, wenn man noch nie auf Stahlsaiten gespielt hat, etwas schwerer Bespielbarkeit zur Folge) und einen schmaleren Hals als Konzertgitarren. Zudem haben sie meist eine sog. Dreadnought-Form (das ist diese etwa breitere, voluminösere Korpusform), die ihnen einen volleren Klang verleiht. Ein weiterer Vorteil von Westerngitarren ist, dass der Hals weiter aus dem Korpus herausragt, weshalb sie in den höheren Langen besser bespielbar sind und somit auch für kleinere Soli eher in Frage kommen.

Konzertgitarren haben meist Nylonsaiten und einen etwas breiteren Hals, was das Spielen von Akkorden für Anfänger (da man weniger die anderen Saiten berührt und diese so nicht abdämpft) etwas vereinfacht. Sie haben im Vergleich zu den meisten Westerngitarren einen eher kleinen Korpus. Zudem sind sie für den Anfänger (wobei man als Anfäger eh nur sehr selten in den hohen Lagen spielt) in den höhern Lagen etwas schwerer zu spielen (man kann, wenn man weiß wie mit der sog. Daumenauflage spielen, dies ist allerdings eine Kontrabass/Cellotechnik, die denke ich, so gut wie in keinem Lied wirklich gut anzuwenden ist). Gut finde ich an Konzertgitarren, dass sie einen sehr melodischen, weichen Klang haben dennoch werden in der moderenen Musik so gut wie nie genutzt.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

PS: Hör dir mal das Lied ''swing life away'' von Rise Against an. Das ist eine Westerngitarre. Und hör dir dann mal das an:

Der Kerl spielt eine Konzertgitarre. (Wenns dir beim Klang weiterhilft)^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine "normale" Gitarre hat Nylonsaiten, während eine Westerngitarre Stahlsaiten hat. Deshalb besitzen Westerngitarren im Gegensatz zu Konzertgitarren einen Halsspannstab, um den Saitenzug auszugleichen. Außerdem haben Westerngitarren in der Regel schmalere Griffbretter und die Saiten werden am Steg mit Pins befestigt (bei konzertgitarren werden sie quasi am Steg angeknotet).

Und aufgrund Tatsachen wie dieser ist natürlich der Klang sehr unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der klang ist ein großer unterschied, für details ist google gut zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?