Weste zum (Absturz-)Schutz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir ist die Frage eingespielt worden unter meinen Themen wegen des Stichworts reiten. Es gibt für Reiter eine Airbag-Weste, die mit einer Reißleine am Sattel eingehängt wird. Trennt sich der Reiter vom Pferd, kommt Zug auf diese Verbindung und die Reißleine öffnet eine Kartusche, die die Weste aufbläst. Ich weiß nicht, wie es bei Deinen Klimmzügen mit den räumlichen Verhältnissen ist, ich schätze, Du möchtest nicht nur Deinen Rumpf vor dem Aufprall schützen, sondern auch Deinen Arm vor einem Abfangbruch. Den Armschutz kann Dir die Weste nicht bieten, Rumpf und, soweit ich weiß, auch das Genick würde die Weste ganz gut schützen, wenn Du sie oben zu Beginn des Trainings einhängen und zum Ende des Trainings auch wieder aushängen kannst. Vergessen auszuhängen oder aus Kraftmangel nicht mehr schaffen vor dem Absprung würde jedoch dazu führen, dass Du eine neue Kartusche brauchst, weil die dann auslöst, wenn Du runter springst.

Von daher würde ich wohl eher nicht nach einer Sturzweste suchen, sondern vielleicht nach einem Weichboden, wie man ihn aus Sporthallen kennt, nur eben in einem Format, dass er unter Deine Stange passt und dort drauf springen bzw. im Sturzfall eben drauf fallen.

Ach, jetzt, beim dritten lesen versteh ich - damit das Training nicht einseitig ist, möchtest Du die Seite, an der Dir der Arm fehlt, an die Stange hängen. Richtig? Da würde ich nicht nach Bekleidung suchen, sondern in Richtung Klettergeschirr. Vielleicht mal mit einem kletternden Physiotherapeuten besprechen, ob dem was einfällt oder mal Kontakt zu paralympischen Sportlern aufnehmen, ob die Dir weiterhelfen können, z.B. über den https://www.dbs-npc.de/

Der letzte Absatz ist richtig. Ich habe halt nur Frage umformuliert und eig. upassende Kriterien genommen, da ich, wie z.B. beim Reiten, gesehen hab, das es vernünftige Westen zur direkten Nutzung oder einfacher Umarbeitung gibt, die ich für meine zwecke nutzen kann. Vielen Dank für deine wunderbare Antwort.
Vielen Dank für den Tipp :)

0

Vielleicht im Fachhandel für Bergsteiger, Baumkletterer oder der Feuerwehr/THW nachfragen?

Ich könnte mir eine Art Skolios-Korsett oder -Mieder vorstellen. Hier kann dir ein guter Orthopädietechniker (Ssnitätshaus) weiterhelfen.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?