Wesser seriös?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin im NABU tätig und wir haben auch mal Mitgliederwerbung über Wesser gemacht. Die Erfahrungen waren aber nicht besonders gut, vor allem weil die Leute praktisch gar nicht mit dem NABU und den Gegebenheiten vor Ort vertraut waren. Unter diesen Umständen, also praktisch ein "Produkt" zu verkaufen, das man nicht kennt, sind die angegebenen Erfolgszahlen und Verdienstmöglichkeiten natürlich illusorisch.

die meisten wissen nicht wovon sie bei Promotionsbasierter Mitgliederwerbung sprechen.

Wesser und Kober sind keine Schneeballsysteme, sondern Provisionsbasiert. Wer gut arbeitet bekommt mehr. Man muss sich mit einem "Nein, ich spende nix" 50 x hintereinander abfinden können und bei der 51. Haustür erst den Verdienst für die 51 Bemühungen zu bekommen. Nur leider ist der job nichts für gemütliche/faule. wer nicht arbeitet und rumsitzt verdient NIX - Aber sie bieten den nicht so erfolgreichen ein Auffangbecken. Wesser bietet in diesem Jahr pro Monat 1000 Euro mindestlohn und Kober 1300 EURO - also auch ein Tipp da ma mal reinzugucken - www.deinferienjob.net/Bewerbung . Wer also arbeitet und nicht gut ist bekommt trotzdem was.

0

Das ist doch alles bullshit. Ich habe selber da gearbeitet und es ist super. Du kriegst gut und immer pünktlich Geld, die Menschen die da arbeiten sind alle super und man lernt echt viel

ich kann aus Erfahrung sagen, dass man die Tätigkeit dort lieber lassen sollte! Natürlich habe auch ich vorher gewusst, dass man mit der Enttäuschung umgehen können muss, dass einen in den meisten aller Fällen wieder die Tür "zugeschlagen" wird und das ist schon hart genug, jedoch verlangt das Unternehmen bzw dein Teamchef von dir die Leute richtig zu überreden mit Sprüchen, die man auswendig zu lernen hat und dann sagt, wenn die jeweilige Person an der Tür dir gerade verklickern will, dass sie kein Interesse hat. Und genau an diesem Punkt finde ich, dass man nicht mehr von einer "guten Tat" sprechen kann. Natürlich ist das Unternehmen nach außen hin seriös, es wird sich um einen gekümmert und auch bei der Bezahlung braucht man sich keine Sorgen machen, doch wenn man seine Moral behalten will, nicht so der Fan davon ist armen alten Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen durch geschicktes Überreden und bei seinem Job auch ein gutes Gewissen haben möchte, sollte lieber die Finger von der Wesser GmbH lassen. ;)

hahahah Hast du drei Jahre für den Text gebraucht ?

0

Was möchtest Du wissen?