Weßer Belag auf Zähnen! Kriegt man den wieder weg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wann warst Du das letzte Mal beim Zahnarzt? Wenn Du Dir lange die Zähne schlecht oder gar nicht geputzt hast, bilden sich Konkremente, Zahnstein und Beläge. Du solltest dringend eine proffessionelle Zahnreinigung machen lassen. Sollten diese Beläge nicht weggehen, dann sind es wahrscheinlich Demineralisierungsflecken. Laß Dich dahingehend von Deinem Zahnarzt beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.So Kommentare wie vlt benutzt du doch mal ne Zahnbürste ist richtig unnötig. 2.beim Zahnarzt haben die andere Zahnbürsten (mit Hochgeschwindigkeit rotierend) damit kriegt man des an der glatten Oberfläche garantiert raus bei kindern sind zwei pro Jahr von der Versicherung gezahlt weis nicht wie es da bei Erwachsenen aussieht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nein das geht leider nicht mehr weg. Ich weiß zwar leider nicht wie dieser Belag heißt, weiß aber, dass sich daraus Karies entwickeln kann. Somit stellt dieser Belag eine gewisse "Vorstufe" von Karies dar.

Außer den Belag zu beobachten und regelmäßig vom Zahnarzt kontrollieren zu lassen, um Karies vorzubeugen, kannst du da nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmäßig Zähne putzen. Professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?