Wespenstich am Auge. Linkes auge angeschwollen. WAS NUN?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich glaube das ist normal dass es am zweiten tag dicker wird. wenn du sonst keine beschwerden hast brauchst du nicht zum arzt, spätestens übermorgen sollte die schwellung zurückgehen

-aber natürlich sind alle angaben ohne gewähr ;)

Wenn es nicht dicker wird, brauch sie nicht zum Arzt, dann geht es von selber wieder weg, allergisch ist sie nicht, dann dann wäre sie schon im Krankenhaus, dann bricht der Kreislauf zusammen und ihr fehlt dann was an Zeit!

0

Vor zwei Tage hat mich auch eine Wespe unters Auge gestochen, war sehr unangenehm und sehr geschwollen. Heute war ich bei meinem Hausarzt, der hat mir ein Antihistaminikum gespritzt und mir eine Salbe verschrieben, seit dem wird es zusehends besser.

Suche am Besten einen Arzt auf. Mein Tipp!

Kühlung ist gut , gehe aber doch besser zum Arzt

sieht schon so aus ,als ob du eine allergie hättest.ich würde doch mal zum arzt gehen ,um das testen zu lassen.man kann nämlich jahrelang auf etwas nicht allergisch reagieren und plötzlich dann doch.in so einem falll solltest du immer apis DHU im huase haben.aber das sagt dir dann auch der arzt.

Auf jeden Fall zumindest den Arzt mal draufschauen lassen. Bei mir hat ein Stich auf der Augenbraue 8 Wochen gedauert bis es ganz weg war. Angeschwollen bis zum Ohr und bis zum Hals, Auge blau und geschwollen wie nach einem Boxkampf (ja wie ein Schlag von Vladimir LOL) Aber ich muss dazusagen ich bin Allergisch gegen Wespenstiche.

Geh zum Arzt!! Auch ohne Allergie ist mit einem Stich in der Nähe des Auges nicht zu spaßen.

ca. 3-5 Tage. Mich hat es auch erwischt und ich habe das grade nachgelesen =) Geh aber trotzdem besser zum Arzt!

Erst mal zu Apotheke gehen und erklären!

Geh lieber mal zum Arzt.Mit verletzungen oder sonstigem am Auge ist nicht zu spaßen.

Da es am Auge ist, solltest du zum Arzt !

Was möchtest Du wissen?