Wespennestentfernung - zahlt die Versicherung?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt so einen Insekten Schaum der ist Speziell für solche Fälle.

Einfach das Rohr tief in das Einflugloch halten und Lossprühen bis es rausquillt. Dann schnell in Deckung gehen damit ihr nicht gestochen werdet.

Und ja die Wespen Fressen eure Dämmung auf und dann habt ihr Kältebrücken und im Winter bekommt ihr dann Schimmel und könnt euer Holzhaus Sanieren.

Schnell Entfernen lassen das Nest.

hier ist son Zeug.

Vielleicht gibts das auch billiger im Baumarkt.

http://schädlingsbekämpfungsmittel.biz/bekaempfungsmittel/insektizide/insektizider-schaum/bayer-garten-wespenschaum.html

0

Wespen bauen aus Holz und Speichel ihr Nest. Bei einem Holzhaus das eine etwas verwitterte Fassade hat, haben die Wespen ideale Bedingungen. Ein Wespennest kann einige Tausen tiere beherbergen. Sie tragen die Isolierung ab um Platz für ihr Nest zu schaffen. Aus diesem Nest kommen im Herbet hunderte neuer Königinen die im nächsten Frühjahr neue Nester bauen. Es kann also durchaus möglich sein das ihr im nächsten Jahr mehrere Nest am Haus habt. Es gibt durchaus preiswerte Schädlingsbekämpfer die ein Nest bekämpfen. ruf doch einfach mal einige an und Frage nach.

Wir haben eigentlich jedes Jahr Wespennester in unserem Gartenhaus. Bei euch in der Dämmung verschaffen sie sich wohl Platz, um ihr Nest bauen zu können. Deshalb tragen sie zunächst etwas von eurer Bausubstanz ab. Wenn ihr Glück habt wirds den Wespen im Sommer zu heiß und sie verlassen dann schon ihre neue Behausung. Sonst müsst ihr bis zum Winter warten. Wollt ihr sie vorher loswerden wirds schwierig. Man kann den Schädlingsbekämpfer rufen, der ein wirklich agressives Kontaktgift sprüht. :(( Wenn ihr einen Imker kennt, kann der euch vielleicht auch helfen. Aber bitte nicht selber herumexperimentieren. Das kann ins Auge gehen!!

Vier Wespen in meinem Zimmer, wastun?

Hallo, ich weiß dass bei mir in der Nähe ein Nest sein muss, aber meine Eltern weigern sich partout den Kammerjäger zu rufen. Wie vertreibe ich diese vier Viecher? Ich habe bereits schon eine Untertasse mit Balsamico ans Fenster gestellt, um dann mit dem Glas zu zu machen und sie rauszutrqgen.

...zur Frage

Wie kann ich unsere Wespen vertreiben?

In unserer Hauswand hat sich in einem Lüfttüngsschaft eine Wespenkolonie einen Zugang geschaft und baut hinter der Mauer ein Nest. Das Problem: Meine Frau ist allergisch gegen Wespen. Was können wir tun, um die Wespen umweltfreundlich zu vertreiben?

...zur Frage

Bauen Wespen im Folgejahr wieder an der selben Stelle ihr Nest?

Hallo Zusammen. Ich wohne in einem älteren Holzhaus. Dieses Jahr haben wir an einigen Stellen, auch in der Fassade, Wespennester gehabt. Diese haben uns wenig gestört, da es keine der agressieveren Sorten waren. Deswegen haben wir die Nester auch nicht entfernt. Nun sterben diese Wespen ja und im nächsten Frühling suchen die neuen Königinen neue Plätze um das Nest zu bauen. Nun meine Frage. Bauen neue Königinnen am selben Ort ein Nest, wo bereits ein altes ist. Oder gleich daneben? Oder kann man davon ausgehen, dass keine Nester in der Nähe von alten Nestern mehr gebaut werden? Besten Dank für die Beantwortung

...zur Frage

Holzhaus mit Styropor dämmen?

Hallo Leute,

vielleicht kann mir jemand hier weiterhelfen. Wir haben ein 130 Jahre altes Holzhaus, bei dem wir jetzt Fenster und Fassade richten möchten. Es kommen Kunststofffenster rein, und bei dem Vollwärmeschutz möchten uns die meisten Firmen Styropor raufklatschen lassen. Ich weiß nicht, aber ist nicht Styropor der Tod für ein Holzhaus? Ich hab nämlich Angst dann mal von Schimmel zerfressen zu werden. Das Haus ist zwar trocken, aber es ist ein alter kleiner, feuchter Keller da. Wir hätten evtl. an Steinwolle gedacht, es gibt ja scho so viele verschiedene Sachen wo man dann schon gar nicht mehr weiß, was man eigentlich hernehmen soll. Schafwolle wär auch net schlecht, aber der Preis ist da schon im Vergleich zur Steinwolle ziemlich oberste Kategorie.

Freu mich auf Eure Antworten, danke!

...zur Frage

Wespennest in der Mauer. wie entfernen?

Unter dem Wohnzimmer Fenster ganz unten kurz über dem Boden sind im Haus so Lüftungsschlitze. Dort fliegen neuerdings Wespen ein und aus. Wir haben nun schon zwei mal mit Gift gesprüht aber es ist immer noch reger Flugverkehr. Das Problem ist das wir von keinerlei Seite an das Nest ran kommen da es in der Mauer ist und auch kein Keller unter dem Haus ist wo sie sein könnten. Was können wir tun um die Wespen los zu werden? Bitte keine moralischen antworten wie Naturschutz bla bla. Wir wurden schon gestochen und mein Sohn ist hoch allergisch auf Bienen und Wespen. Also müssen sie weg! Danke

...zur Frage

wie kann ich wespen davon abhalten in der nähe von meinem haus zu sein?

ich hätte kein problem ein nest auszurotten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?