Wespennest nicht entfernen, wann verschwinden sie von selbst wieder?

4 Antworten

das wespenvolk stirbt kompl spät. wenn die temp. gegen null fallen, nur die könig. überwintert.

solltet ihr allergisch auf wesp.stiche reag. gibt es ausnahmen zur beseit. oder umsiedlung. kosten ein. kammerjäg. ca. 150,-

bereich um das nest sollte abgesperrt werden.

Der Herbst läutet schließlich das Lebensende der staatsgründenden Königin ein, auch die Drohnen und Arbeiterinnen sterben noch vor Wintereinbruch. Lediglich die begatteten Jungköniginnen überwintern und schützen sich unter morschem Holz, Baumrinde oder Erdlöchern vor Frost. Im Frühjahr bauen diese jeweils ein neues Wespennest, um ihren eigenen Staat zu gründen. Jedes Wespennest ist also von Frühling bis Herbst bewohnt und wird anschließend von der Kolonie aufgegeben.

0

würde es dich stören eine vernüftige Antwort zu geben und nicht alles abzukürzen... außerdem ist es doch nicht so schwer komplett, Königin, reagieren, Beseitigung, Wespenstiche, einer und Kammerjäger auszuschreiben

0

Du könntest die Feuerwehr rufen

Und Du die Frage komplett lesen 😉

0

die Feuerwehr schreitet nur bei Kindergärten oder öffentl. Geb. ein, auch nur wenn die Satzung es erlaubt, nicht bei Privatpers.

0

Also bei uns tötet die Feuerwehr die Wespen nicht sondern siedelt sie um und die Feuerwehr macht das ebenfalls bei Privatpersonen

0
@Scooopiii

wer,s glaubt... du kannst die meisten nester gar nicht umsiedeln. die kosten für einen solchen einsatz übersteigen bei weitem die kost. eines kammerjäg.

0

Die Entfernung überlässt man den Profis.

Was möchtest Du wissen?