Wespennest gift gesprüht! (reinigungsfachkraft)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Täter Anzeigen oder die ganze Angelegenheit vergessen und darauf vertrauen das Dir jemand anderes die "Drecksarbeit" abnimmt.

Oder Bespreche das Thema mit Deinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dürfen nur vernichtet werden, wenn eine Umsiedlung nicht möglich ist...war die Reinigungsfachkraft ein Schädlingsbekämpfer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Worldinconflict
15.07.2013, 12:57

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht, den sehe ich halt fast jeden tag nach der schule vllt sollte ich ihn auch darauf ansprechen aber anzeigen..eigentlich will ich das nicht. Ich hab ja keine probleme mit ihm und begrüßen uns ja auch gegenseitig immer also..

0

Willst du sie etwa verpetzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?