Wespennest am Balkon. Was tun?

10 Antworten

Weshalb willst du es entfernen? Wenn es frei sichtbar hängt, dann ist es das Nest einer friedlichen Langkopfwespen-Art, die weder aggressiv noch lästig wird. Mitte August wird sich die Kolonie auflösen und dann kannst du das Nest problemlos entfernen, wenn dich der Anblick zu sehr stört.

Bis dahin kannst du dem Treiben der Tierchen zuschauen und du wirst erstaunt sein, wieviele Schadinsekten das Volk jeden Tag erbeutet und in das Nest trägt, um sie an seine Brut zu verfüttern

Selbst gar nicht.

Informiere die Hausverwaltung darüber, da es im Außenbereich bzw. nicht im Wohnraum sich befindet, ist diese dafür zuständig.

Ich würde es da lassen, wenn du kleine Kinder hast, die nicht verstehen wie man mit Wespenumzugehen hat (nicht draufhauen, Mund zu usw.) dann kann man es natürlich wegmachen lassen.

Dafür gibt es Spezialisten, die das Nest abnehmen und iwo wieder aussetzen (hierüber weiß ich nicht so viel), kostet aber einiges.

Beobachte mal ob es belebt ist also ob öfters mal Wespen hin fliegen. Wenn es sowieso leer ist kann man das ohne Probleme entfernen. Bei belebten Nestern bin ich da nicht so sicher....

Ich benutze für solche Fälle einen Schaum und ein Spray, beides Profi-Wespenmittel aus der Schädlingsbekämpfung.

Abends kurz auf das Nest gesprüht, am nächsten Morgen kann man es komplett entsorgen und die toten Wespen zusammen fegen.

die stehen unter Naturschutz

1
@Topotec

lieber einen Kammerjäger anrufen, der es umsiedelt, wenn notwendig.

1

Ignorant! Kein Wunder, dass Insekten immer seltener werden und unser Ökosystem zusehends verarmt.

1

Was möchtest Du wissen?