Wespen im Vollwärmeschutz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

An den Maler wirst du nicht mehr rankommen. Die üblichen Verjährungsfristen betragen im Baugewerbe 2 oder 5 Jahre. Das ist vorbei.

Wespennester im Vollwärmeschutz sind ein hinlänglich bekanntes Problem. Generell hilft nur, die Nester rausholen und ein passendes Dämmstück mit Putz einzusetzen, um die Dämmung durchgehend wieder zu schliessen. Danach wird das Ganze mit Silikon abgedichtet, damit von aussen kein Wasser eindringen kann.

Was möchtest Du wissen?