Wespen im November?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.

Wespen können sich nicht durch gesundes Holz fressen. Es gibt immer irgendwo einen Durchgang, den man lokalisieren und verschließen sollte.

In den meisten Fällen gelangen danach keine Wespen mehr in die Wohnung. Bis etwa Mitte November hat sich das Eindringen der Wespen meist auf natürliche Weise von selbst erledigt und das Wespennest ist vollends abgestorben.

Quelle: http://www.aktion-wespenschutz.de/Interaktive%20Hilfe/FAQ/06-Spaettherbst%20Wespen%20in%20Wohnung/Spaetherbst%20Wespen%20in%20Wohnung.htm

Auf der Website findest du weitere interassante Infos und Tipps im Umgang mit Wespen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wespenkolonie stirbt gerade ab, weil die Arbeiterinnen um diese Zeit nicht mehr ausfliegen und Futter heran schaffen können. Wenn Du noch ein paar Tage Geduld hast, dann hat sich das Problem erledigt und alle Wespen sind tot. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die können sich leider auch in den Wänden einnisten und sich durch Holz durchfressen.

Das hatten meine Eltern auch diesen Herbst. Da können sie dann auch den ganzen Winter überleben. Bei meinen Eltern hat nur ein Experte geholfen. Der hat dann alles abgesucht, in die Löcher ein Wespengift gesprüht und die Löcher versiegelt. Nun ist endlich Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
15.11.2016, 07:39

Unsinn. Wespenkolonien sterben im Spätherbst ab, unabhängig davon, ob das Nest in der freien Natur oder in einem geheizten Wohnhaus errichtet wurde. 

0

Was möchtest Du wissen?