Wespen bekämpfen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde bei so komplexen Aufgaben eher auf den Fachmann zurückgreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enzylexikon
06.07.2013, 12:27

Vielen Dank für den Stern - und einen schönen Samstag. :-)

0
Kommentar von nixawissa
06.07.2013, 12:28

danke für deine salomonische antwort,in diesem fall war ich selbst der Fachmann! neudorff hat mir auch gute hinweise gegeben!

0

Wespen stehen unter Naturschutz

Wespe Ein Wespennest wird nicht mehr von der Feuerwehr beseitigt. Vielmehr ist dies Sache von Schädlingsbekämpfern.

Zwischen Mai und September melden sich bei den Feuerwehren viele besorgter Bürger, die sich durch Wespen gestört oder bedroht fühlen. Grund des Anrufs sind Wespennester, die oft in Rollladenkästen, im Dachvorsprung oder in Mauernhohlräumen, Hecken und Büschen entstanden sind.

Wespen stehen seit einiger Zeit unter Naturschutz und dürfen deshalb in der Regel nicht vernichtet werden. Wenn möglich müssen die Wespen umgesiedelt werden. Nur in Ausnahmefällen, wenn die Umsiedelung technisch beziehungsweise praktisch nicht durchführbar ist und eine erhebliche Gefährdung oder Störung für Menschen oder Tiere ist, ist die Vernichtung zulässig.

Die Feuerwehr ist weder für die Umsiedelung noch für die ausnahmsweise Vernichtung zuständig, heißt es in einer Pressemitteilung. Die früher praktizierte Hilfe, bevor Wespen unter Naturschutz gestellt worden sind, ist nicht mehr möglich.

Fachleute für solche Fälle finden sich im Branchenbuch unter der Rubrik "Schädlingsbekämpfer". Wenn man unter Berücksichtigung des Naturschutzgesetzes ein Wespennest selbst beseitigen will, erhält man auch geeignete Mittel bei den Fachmärkten für Bau oder Landwirtschaft. Allerdings sollte äußerst vorsichtig vorgegangen werden.

Mehr Informationen finden Sie hier:

NABU - Hornissen und Wespen sind friedlicher als gedacht
BUND - Wer hilft bei einem Wespenproblem?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dunkel ist das Zeug von oben einspruehen,dann ein Stueck vom altenFahrradschlauch draufhalten und das machst Du ein paar mal,vergiss nicht Deinen Koerper das Gesicht und die Haende zu schuetzen. Morgen geht das Spiel wieder los,so oft bis sich nichts mehr ruehrt,dann die Nester innen von der Decke abnehmen und in einen Wassereimer stecken,aber sei ganz vorsichtig,dann wird alles gut. Servus Schuwi schrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BEAFEE
04.07.2013, 20:20

...die frw. Feuerwehr rufen wäre umweltfreundlicher........^^

Denn diese bösen Wespen stehen unter Naturschutz........(glaube ich)

1

entweder musst du einen imker beauftragen die nester zu entfernen,oder du stellst schalen mit japanöl auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wespen sind seit 2002 durch das Grundgesetz geschützt! Eigenmächtig ein Nest zu entfernen,wenn man keine Ahnung hat, ist dumm ,weil lebensgefährlich.Wespen markieren dich und du wirst gnadenlos verfolgt ! Lass das Nest fachgerecht entfernen bzw.umsiedeln.Die Feuerwehr macht es in bestimmten Fällen. Wenn du mit diesem Spray ,die Wespen töten willst,war es das letzte was du getan hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nixawissa
04.07.2013, 22:36

stimmt leider nicht,die Feuerwehr sagt daß nur die Hornisse unter Naturschutz steht und ich die Wespen in geeigneter weise beseitigen darf! markiert haben die mich schon,aber heute war ich wieder ganz nah und nix passierte.also auch piumina darf sich das zu herzen nehmen!

0

Was möchtest Du wissen?