Wespen - Naturschutz - Artenschutz...... "Wespenfallen"

2 Antworten

Kenne zwar nicht die genaue rechtliche Situation, aber es ist glaub ich ein Unterschied, ob du einzelne Wespen tötest (durch die Fallee) oder das ganze Nest vernichtest. Das ganze Nest vernichten darfst du nicht, aber einzelne schon ??

Okay. Da sich bei mir am Balkon auch immer welche einnisten möchten - zerstöre ich das Gebilde schon immer in den Anfängen, wenn grad eine oder zwei am Bauen sind. Das heißt ich vertreibe sie nur - treibe sie eventuell in eine Depression. Aber ich zerstöre keine Brut - weil soweit lasse ich es gar nicht kommen. Das wäre dann also auch erlaubt?

0
@Wusel26

Ja, das ist erlaubt. Im engsten Wohnbereich darf man das als Selbstschutz, genauso wie du beschrieben hast, diese kleinen, bis zu faustgroßen Anfangsgebilde entfernen.

Da suchen sie sich einen neuen Platz, und fangen nochmal an.

Auch wäre es gefährlich, wenn sich die Wespen z.B. in einem Rolladen-Kasten einnisten, da ist es gestattet sie zu entfernen.

0

Es ist ein Unterschied, ob man einzelne Arbeiterinnen tötet, oder einen ganzen Wespenstock einheitlich Königin und Brut.

Wenn du die Arbeiterinnen tötest, ist der Bestand des Wespenvolks nicht gefährdet. Wespen fangen auch viele Insekten und haben ihren Platz in der Ökologie. Wenn du aber das ganze Nest abfackelst oder wie auch immer, ist auf einen Schlag ein ganzes Volk getötet.

Ich persönlich halte überhaupt nichts von Wespenfallen, es ist grausam darin die Tiere ertrinken zu sehen. Wir wohnen auf dem Land und haben einen Garten und sind oft draußen, aber wir haben keine Probleme mit Wespen. Man muß eben auf Süßigkeiten, Kuchen und süße Getränke draußen verzichten.

Ich wohne auch auf dem Land mit wenig Häusern rundherum. Und mich stören weder Wespen noch sonstwas. Aber - war es voriges Jahr oder das Jahr davor.... da reichte es schon, wenn man nur mit einem Glas Wasser draußen saß und die waren sehr lästig.

0

Wespennest zerstört

Hallo zusammen , habe gerade eben in meinem Gartenhaus ein Wespennest entdeckt. Schon länger fliegen die mistdinger ums Haus herum. Nun ja , das entdeckte Nest habe ich mit einem Besen runtergeschlagen und kaputt gemacht. Die innere Wabe zertreten. Klar das gefühlte tausende Wespen umherschwirrten. Das Nest ist nun zerstört. Was machen die Tiere die überlebt haben? Bauen die ein neues Nest ? Wird dieses sogar an der selben Stelle wiedergebaut? Grundsätzlich habe ich nix gegen die Viecher , jedoch möchte ich mein Gartenhaus gerne benutzen und habe daher zur Selbsthilfe gegriffen. Gruß

...zur Frage

Hilfe Wespen/Bienen-Nest auf dem Balkon!

Hallo (:

Also, in dem Kratzbaum meiner Katze steckt in der Höhle ein Bienen/Wespennest, konnte es nicht genaus sehen, da ich, feiglicher Weise, lieber die Flucht ergriffen habe ^^

Ich hatte den Kratzbaum drehen wollen, und schon kamen mir ein paar der Tiere entgegen...

So. Ich weiß das einige Bienen und Wespen unter Naturschutz stehen. Daher meiner Frage, auch zum Wohl meiner Katze, wie soll ich jetzt weiter vorgehen? - Ich hoffe auf schnelle Antworten, weil meine Oma sonst den Kratzbaum einfach vom Balkon werfen will ô.o

Lieben Gruß

DeathJoker

...zur Frage

Wespen beseitigen Geldstrafe?

hallo

ich habe vorhin im Netz was kurz gelesen...über Wespen..

das strafe drohen kann wenn man sie beseitigt.warum?? ,(auch die nester) bienen verstehe ich ja.aber Wespen?

man wird ja eigentlich nur belästigt von denen...und solche wie ich die renn dann weg ,manchmal ohne aufzupassen wo hin...

danke für eure Informationen schon mal .

lg misa

...zur Frage

Wespen nest leer?

Wir haben seit mitte Sommer ein Wespennest auf dem Dachboden. Vor ca 1 Woche war von einem auf dem anderen Tag keine Aktivität mehr in dem Nest und es scheint verlassen zu sein .Kann das von der Hitze kommen oder verlassen die das einfach irgendwann? Ich weiß natürlich dass diese Unter Naturschutz stehen =)

...zur Frage

Wespennest in der Mauer. wie entfernen?

Unter dem Wohnzimmer Fenster ganz unten kurz über dem Boden sind im Haus so Lüftungsschlitze. Dort fliegen neuerdings Wespen ein und aus. Wir haben nun schon zwei mal mit Gift gesprüht aber es ist immer noch reger Flugverkehr. Das Problem ist das wir von keinerlei Seite an das Nest ran kommen da es in der Mauer ist und auch kein Keller unter dem Haus ist wo sie sein könnten. Was können wir tun um die Wespen los zu werden? Bitte keine moralischen antworten wie Naturschutz bla bla. Wir wurden schon gestochen und mein Sohn ist hoch allergisch auf Bienen und Wespen. Also müssen sie weg! Danke

...zur Frage

Wespennest in der Hauswand :( Hilfe!

Hallo Leute , wie ihr in der Überschrift gelesen habt haben wir in der Hauswand ein Loch wo ständig Wespen rein und raus fliegen , was kann man tun , das die weggehen ?

MfG BenDelta

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?