wespe im essen restaurant?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens wird Dir schwerfallen, nachzuweisen, dass die Wespe bereits im Essen war, als Du es aus der Küche bekommen hast.

Zweitens ist eine tote Wespe nicht gesundheitsschädlich - in fast jedem industriell verarbeiteten Lebensmittel findet man Insektenteile. Irgendwo hab ich mal gelesen, dass in einer Tafel Schokolade bis zu 60 Insektenteile enthalten sind.

Alles kein Grund zu Klagen...

Ach ja, hier: http://www.spektrum.de/wissen/die-dunklen-geheimnisse-von-vanille-und-schokolade/1431504

Du behauptest jetzt, die haben im Essen ne Wespe versteckt, du hast die gegessen und es NICHT gemerkt?

Oder behauptest du, du hast von der Wespe erbrochen? Das glaub ich auch nicht. Jedem kann mal schlecht werden. Zu viel gegessen, Magen-Darm oder tatsächlich war das Essen nicht gut.

Aber das hat nichts mit einer Wespe zu tun. Wespen setzen sich nun mal auf Essen, wenn du echt so blind warst, die nicht zu bemerken, kann ja das Restaurant nichts dafür.

Hast du draussen gegessen?

Wegen dem Erbrechen: Entweder hast du das Essen nicht vertragen oder es war halt mal so. Hat man ja ab und zu mal, das man spucken muss.

Von einer verschluckten Wespe erbricht man sich jedenfalls nicht.

Jeremy1996 29.06.2017, 21:52

Es geht nicht ums erbrechen sondern dass eine wespe drin war.

0
jule2204 29.06.2017, 21:55
@Jeremy1996

Deshalb habe ich ja auch gefragt ob du beim Essen draussen gegessen hast.

0

Nichts. Keine rechtliche Handhabe

Was möchtest Du wissen?