Weshalb werden Sekten gegründet?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was verstehst du unter "Sekte"?

In der Religionswissenschaft wird der Begriff heute gemieden. In der Soziologie findet er zwar Verwendung, allerdings ist dort damit lediglich eine Religionsgemeinschaft gemeint in die man nicht automatisch hineingeboren wird, sondern per eigenem Antrieb eintritt.

In der Umgangssprache wird der Begriff "Sekte" meist abwertend auf kleine Religionsgemeinschaften bezogen, allerdings ohne die eigentlichen Gründe anzugeben.

Die Gründe für das Entstehen von Religionsgemeinschaften sind sehr vielfältig. In der Regel ist die Entfremdung von der materiellen Welt und ihren Zuständen eine primäre Ursache.

Es gbt viele Menschen, die streben nach Macht und Geld. Deren Fähigkeiten reichen aber nicht aus, um z.B. Geschäftsführer zu werden.

Da bietet sich die Gründung einer Sekte an. Da muss man nur gut lügen und verführen können und schon kommen die dummen Schafe,  lassen ihr Geld da und verehren den Chef als großen Propheten.

Leute in einer Sekte haben andere glaubensvorstellungen als der Rest der Religionsgemeinschaft. Deshalb schließen sie sich mit Gleichgesinnten zusammen und sie Gründen eine Sekte - um ihre Vorstellungen ausleben zu können

letztendlich begann jede große Weltreligion mal als Sekte. Heutige Sektengründungen haben meist finanzielle Gründe oder Machtgelüste.

Die Gründer verstehen es, Menschen von sich abhängig zu machen. Und sie werden damit reich.

Geld, in fast allen Fällen ist es Geld dass man mit dummen und naiven Menschen verdienen kann. Der Rest ist von dem Quatsch wirklich überzeugt und handelt im Wahn.

Die "Wahrheit Gottes" (Joh.17,17) wird vom "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) durch Lügen verändert und so gelehrt (2.Kor.4,4), um die Welt irrezuführen (Offb.20,3).

Der "Sektengründer" Satan (Eph.2,2) erhofft sich durch diese Manipulation ein entfremden der Kinder Gottes (Joh.1,12) von ihrem "Vater" (1.Joh.3,10).

Für den Gründer springt eine Menge Geld heraus, was sonst?

Diese Menschen sind von ihrem Glauben überzeugt und Gründen eine Religiöse Vereinigung!

Zuerst mal ist eine Sekte laut den Enzyklopädien eine Abspaltung von einer großen Religionsgemeinschaft. 

So wie das Christentum aus dem jüdischen

Oder die Evangelische aus dem katholischen...

Der Grund ist dass man mit den Lehren nicht konform geht erstmal...

Sekten darum geht, dass sie selber wachsen und Macht und Reichtum des Führers gemehrt werden.

Informieren > destruktive-gruppen-erkennen.com

Was möchtest Du wissen?