Weshalb war den Alliierten die einigkeit/einheit nach außen so wichtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es hatte einen Plan gegeben, Deutschland zu zerstückeln (Morgenthau-Plan). Der wäre in Deutschland natürlich nicht gut angekommen.

Deshalb legte man Wert darauf, dass Deutschland trotz der Aufteilung in Besatzungszonen als wirtschaftliche Einheit erhalten bleiben sollte. 

Das Weitere kannst du leicht im Internet finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprichst du von der Einheit zwischen DDR und BRD? Denn die war den Alliierten alles andere als wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missmadmoiselle
28.02.2016, 18:32

nein, unser lehrer sprach von einer einheit in bezug auf die ergebnisse der potsdamer konferenz..

0

Denk selbst nach 

 - (Schule, Geschichte, Alliierten)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Man hatte gerade mit vereinten Kräften Hitler besiegt. Wie die Deutschen reagieren, war noch nicht ganz klar. So lange das nicht geklärt war, brauchte man die Einheit zwecks Niederhaltung der Deutschen.

2. Die Deutschen wollten nicht zerstückelt werden. Warum also Aufstände etc. riskieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach deine Hausaufgaben bitte alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?