Weshalb sind dickere Menschen netter?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo! Das ist sicher subjektiv. Dicke Menschen wirken ruhiger und gemütlicher - weil sie sich weniger oder weniger hektisch bewegen können oder wollen. Der Körper macht das ganz rational - was anstrengend ist vermeidet er gerne. Ist aber völlig normal. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Kann auch daran liegen, dass dickere Menschen wissen wie es ist wegen ihrem "Defizit" angeprangert zu werden und daher auf die Defizite anderer nicht achten. Dadurch resultiert mehr Offenheit gegenüber anderen und auch deine genannten Eigenschaften. 

uhFarren 02.05.2016, 04:59

Im Grunde sind unsere Wahrnehmungen von anderen subjektiv. Desweiteren haben wir nur einen begrenzten Blickwinkel,  da jeder von uns nicht mal ein 10000000stel aller übergewichtigen Menschen kennt und jedes verallgemeinerndes Urteil somit wertlos ist

0

Ich glaube eher es liegt an deinem Vorurteil das jeder der nicht dick ist gleich dürr ist. Hört sich beides ungesund an. Mittelmaß gibt es bei dir wohl nicht

So ist es. Es gibt auch nette Schlanke aber denen fehlt meist so die Ruhe das hab ich mir auch schon oft gedacht

Torrnado 02.05.2016, 05:44

und was ist mit mir ? ;-)

0

Weil sie das Leben genießen und nicht im Zwang schlank sein zu müssen, leben. Jeder Zwang drückt auf das Gemüt

Also ich weiß nicht ich bin dick aber kann manchmal arroganter sein als meine dünne Freundin..  ich helfe zwar gerne aber man sollte mich nicht provozieren..... und es stimmt nicht das dicke Menschen ihre Frust an dem essen auslassen...... 

Lg

So wie ich das betrachten dürfte waren dickere Menschen eher aggressiv und sehr hektisch. Außerdem auch arrogant und haben halt eher "geherrscht", sich für etwas besseres gehalten. Klar nicht alle sind so, aber ich habe nur solche Erfahrungen gemacht - leider ...

BlackDoor12 02.05.2016, 05:18

ich habe diesbezüglich andere Erfahrungen gemacht oft habe ich die Erfahrung gemacht das ich mit dickeren Menschen besser zurecht kam da diese nicht so hochnässig waren als sehr schlanke Menschen.

Mit etwas fülligere Menschen konnte ich mich bisher besser unterhalten über interessante Themen und altägliche Dinge.

Wobei ich mit schlankeren Menschen oft nur oberfläschliche Gespräche führen konnt wie über Schminke und nur Klamotten.

Vielleicht habe ich bisher auch einfach nur die falschen Menschen kennen gelernt, möchte ja nicht alle über einen Kamm scherren nur habe ich bisher diese Erfahrungen so gemacht.

1

Weil sie nicht alles so auf die "schwere Wage" legen xD

Kommt darauf an. Ich habe festgestellt, dass Dicke, die im Berufsleben eine höhere Position haben, viel arroganter und unhöflicher sind als nicht Dicke. Ich denke das hat was mit der Kindheit zu tun.

Dicke wurden sehr wahrscheinlich als Kind gemobbt.

Dicke die eine hohe Position haben, wollen sich ''rächen''.

Andere die normal arbeiten, werden nicht mehr gemobbt wie früher und sind deshalb zufriedener und netter als früher.

So stelle ich mir das vor.

Hat wahrscheinlich Etwas mit G´mütlichkeit zu tun.

Und optisch mit Urgefühle des Wohlstands (Größer ist besser, Wohlgenährt).

Was möchtest Du wissen?