Weshalb sind Darmgeräusche, Hustenreiz und Schluckauf mir im Wartezimmer oft peinlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Wuff. Das muss dir doch nicht peinlich sein. Vielleicht bist du aufgeregt. Die anderen die neben dir sitzen haben doch auch Problemchen. Wegen dem Hustenreiz ist es vielleicht die Trockene Luft. Oder auch weil du Nervös bist. Ich nehme immer was zu trinken mit, das ist gut für den Schluckauf und den Hustenreiz. Wenn du Darm sich dein meldet,nehme ich nicht an daß du Pupsen tust. Weil diese gereusche wären mir auch peinlich.Wenn das vor kommt? Gehe aufs Klo, und las da deine Luft ab. Mein Gott und wenn es doch passieren sollte, was man nicht in der Hand hat kann man nicht heben. Grüßle Sonnenblume

sonnenblume2012 29.04.2012, 12:36

wollte schreiben wenn sich dein Darm meldet:

0
maulwuff 29.04.2012, 13:01

Dank dir für deine liebe Antwort, Sonnenblume!^^

Der Tipp, ein Fläschchen Wasser bei sich zu haben, um Hustenreiz und Schluckauf in Schach zu halten gefällt mir. Und ich wundere mich, bisher nicht selber schon darauf gekommen zu sein.

Ach, so: und nee, mit "Darmgeräuschen" habe ich keineswegs Pupser gemeint.^^ Sondern einfach nur dieses manchmal richtig laute Kollern und Rumpeln und Gluckern im Bauch. ;-)

Liebe Grüße an dich!

0
sonnenblume2012 04.05.2012, 12:36
@maulwuff

Freue mich, daß dir diese Antwort gefallen hat;-) Das rumpeln im Bauch habe ich auch oft. Aber das darf dir nicht peinlich sein. Es ist alles Menschlich. Wünsche dir ein wunder schönes Wochenende;)))

0

Also, ich denke, diese Peinlichkeit liegt daran, dass man so die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Wir Menschen sind eben keine Einzelgänger sondern Herdentiere und wollen möglichst nicht negativ auffallen, sodass man von allen angeguckt wird, etc. Bei Magengrummeln huste ich unauffällig und bewege mich, sodass das Geräusch übertönt wird. Bei Husten... da huste ich einfach. Wenn es ein richtiger Hustenanfall wird, gehe ich raus und huste mich dort aus. Bei Schluckauf lasse ich den Mund zu, damit man nicht so laut aufquietscht. Eventuell kann man auch einfach lachen, wenn man fünfmal hintereinander niesen muss. Oder sich entschuldigen bei starkem Husten.

Ja, das ist mir bekannt. weil es meistens ziemlich leise ist im wartezimmer. Da kann aber keiner was machen, das ist normal, dass der Darm mal Geräusche macht. man fühlt sich halt irgendwie total unwohl wenn man angeglotzt wird. Ich tu immer so als wär nichts. :)

maulwuff 04.05.2012, 06:49

Na, dein User-Name spricht auch dafür... ;-)

0

Weil es einem unangenehm Aufmerksamkeit zu bekommen und man denkt meistens das die Leute es vielleicht ekelig finden und dich als wiederlichen Menschen abstempeln . (Vielleicht etwas zu übertrieben erklärt) Achja und lass es dir einfach nicht anmerken das es dir unangenehm ist denn dann merken die das auch nicht . Und die meisten kennst du ja eh nicht also, Husten ist ganz normal , huste dich lieber einmal richtig aus als es irgendwie zu versuchen zu unterdrücken.

:D

Lg Normalitaet .

maulwuff 04.05.2012, 06:56

Netter User-Name, den du dir zugelegt hast.^^ Ausgerechnet hier, wo es so viele meschuggene Beiträge gibt... :-)

0

Was möchtest Du wissen?