weshalb sehe ich immer wieder, dass menschen die ein macbook haben, das logo mit einem anderen Kleber überkleben, schämen sie sich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt eine Menge witzige oder coole Sticker, die den leuchtenden Apfel effektvoll inszenieren. Kann ich schon verstehen, warum viele das mögen.

Ich persönlich finde jedoch die schlichte Rückseite nur mit dem Apfel ästhetischer.

Dass sich irgendjemand für sein MacBook "schämt", würde ich aufgrund eines Stickers eher nicht vermuten. Wäre auch reichlich dumm. Außerdem erkennt man ein MacBook schließlich auch ohne den Apfel recht eindeutig.

Allenfalls kann es sein, dass sich mancher vielleicht an dem Leuchten des Apfels stört oder seine Umgebung damit nicht belästigen will. Dafür wird nämlich die Hintergrundbeleuchtung des Displays genutzt, sodass bei voller Bildschirmhelligkeit auch der Apfel sehr hell leuchtet. Das kann man durch Überkleben natürlich verringern oder ganz vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das leuchtende Logo ist doch ein bisschen aufdringlich und weckt gerne Hass bei PC-Usern. Bei ZDF Heute und andere Nachrichtensender haben die sogar eine komplett andere Rückfront.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eigtl nur die im Fernsehen, damit es keine Werbung ist.

Sonst gitbs da auch echt lustoge Sticker die man drüber/daneben kleben kann.

Schämen muss man sich für ein Macbook nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das siehst du meist im Fernsehen, da das Werbung wäre und Apple dafür nichts bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummileder
03.06.2016, 15:02

Im gegensatz zu US TV ist es bei deutschen Fernsehproduktionen so genannte Schleichwerbung und das kann für die Sender teuer werden.

0
Kommentar von LordPhantom
03.06.2016, 16:39

Soweit ich weiß wurde das abgeschafft

0

Was möchtest Du wissen?