Weshalb Rauchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach nem herben Verlust / Todesfall hab ich iwann angefangen zu rauchen, dachte ich kann damit gewisse Dinge komprimieren / also Stressabbau.
Sport / klettern /  fliegen , die Erkenntnis das es besseres gibt , haben mich dazu bewegt aufzuhören .... Bis heut , Gott sei dank.
So strikt sich wohl jeder seinen " Grund zu rauchen "  , was bitte nicht als be,- Verurteilung verstanden werden soll !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rauche zwar nicht mehr aber ich habe es immer gemacht um stress abzubauen Es hat mich einfach entspannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Es beruhigt. (:  ..Stressabau. Soll nicht boese klingen aber ist meine Meinung dazu, jedem das was er fuer richtig haelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe damals geraucht, weil dieser Reiz den man kriegt beim atmen hat mir einfach gefallen, dieses krazige, kann ich grad nicht so beschreiben.

Dieses danach gechillte war garnicht der Grund.

Sucht war es auch nicht da ich mit zigaretten direkt aufgehoert hab wo ich es mir gesagt hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

> Mal ganz ehrlich wieso raucht ihr?

Sucht.

> Aus welchen Zerstört ihr bewusst euren Körper?!

Ich auch danke.

> Und sagt bitte nicht "Wenn man einmal angefangen hat kann man nicht mehr aufhören :/"

Das ist auch nicht so - bei keiner Droge ist es 100%ig der Fall. Drogen sind nicht gemacht um süchtig zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M3GAMAG
21.03.2016, 19:27

Okaaaay die aaussage des Kommentars ist dezent nicht erkennbar

0
Kommentar von ingwer16
21.03.2016, 19:53

Glaub jemand der das nicht durch hat - kann ! - s nicht verstehen / nachvollziehen ...

0

Was möchtest Du wissen?