Weshalb machen Menschen Kunst? Welchen Zweck/ Bedeutung hat sie für den Menschen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kunst bringt mein centre-chakra out of space

Hallo....

Das Denken des Menschen, wird von der ihm umgebenden Geometrie geprägt.Stellen Sie sich eine Welt bestehend nur aus Kuben vor. Unser Denken würde knallhart rein logisch. Im Gegensatz dazu ist die uns umgebende Welt auf die Zahl Pi aufgebaut, das nimmt uns die Härte des Denkens. Ein Künstler versucht nun mit der Geometrie seiner Kunst die Psyche der Menschen zu erreichen. Zum Positiven oder auch zum Negativen, zur Traurigkeit oder zur Freude, zur Schönheit oder zur Perversion.... gute Kunst ist also eine große Hilfe für den Menschen.

Magnolienblüte in Schwäbisch Hall

machen Sie´s gut


Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Freizeit, Kunst)

Die Kunst unterscheidet den Menschen vom Tier. Für die Aktivitäten von Tieren gibt es angeborene Verhaltensweisen (oder auch erlernte, die sich als nützlich erwiesen haben). Für das Aktivsein des Menschen gibt es das auch, aber der Mensch hört nicht auf aktiv zu sein, wenn er seine Grundbedürfnisse befriedigt hat (essen, schlafen, trocken und warm wohnen u.s.w.). Im Gegenteil, wenn er den Kopf und die Hände frei hat für mehr, kommt die Kunst zum Zug. Der Mensch bemalt seine Höhlenwände, das Tier nicht.

Zum Beispiel entweder aus Liebe - um der Verherrlichung der Schönheit willen; oder um des Ausdrucks der Neurose, des Schmerzes, des Leidens = der Abwesenheit der Liebe.

um seine Gefühle... sein Innerstes zum Ausdruck zu bringen... sicherlich auch um es teuer zu verkaufen... reich sein zu wollen hat sicher auch ne Relevanz

Weniger als 7% aller organisierten Künstler (und das ist nur ein Teil ALLER Kunst-Schaffenden) können von ihren Werken leben. Der Rest nicht. Und trotzdem macht der restliche (mehrheitliche) Teil weiter. Liegt es also am finanziellen Anreiz, KUNST zu machen? Überlegt mal! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?